Marktanteil von Microsoft Internet Explorer rutscht erstmals unter 60 Prozent

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von sumsi, 4. Mai 2010.

  1. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.395
    Zustimmungen:
    4.145
    Punkte für Erfolge:
    113
    Der Marktanteil des Browsers Internet Explorer von Microsoft ist einer aktuellen Erhebung zufolge erstmals unter die 60-Prozent-Marke gefallen.

    Nach Angaben des Marktforschungsunternehmes Net Applications legten vor allem die Konkurrenten zu. Mozillas Firefox erreicht demnach inzwischen 24,59 Prozent, Chrome von Google 6,73 Prozent, Safari von Apple 4,72 Prozent, Opera 2,30 Prozent und Opera Mini auf Smartphones 0,79 Prozent. Die restlichen Vertreter werden mit 0,91 Prozent angegeben.

    Der Explorer verzeichnete im April 59,95 Prozent Marktanteil. Vor zwei Jahren waren es im Mai 2008 noch knapp 76 Prozent. Beim aktuellen Verlauf wird es noch einige Zeit dauern, bis die Rivalen aufholen, allerdings bröckeln die Microsoft-Quoten schon lange. Mit dem neuen Internet Explorer 9 erhofft sich der Konzern aus Redmond die Trendwende. Die Net-Applications-Zahlen fassen alle jeweiligen Browser-Versionen zusammen.


    magnus.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.