Lumia-Preise bekannt gegeben: 499 bzw. 649 Euro

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von josef.13, 27. September 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    16.217
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Nokia hat heute die Deutschland-Preise für seine beiden neuen Geräte mit Windows Phone 8 bekannt gegeben: Als Unverbindliche Preis*empfehlung (UVP) für das Lumia 920 gibt der Hersteller 649 Euro an, die UVP für das Lumia 820 beträgt 499 Euro.

    Als Erscheinungszeitraum gibt Nokia in einer 'Pressemitteilung' den November an, einen genauen Termin nannten die Finnen jedoch nicht. Außerdem nannte der Lumia-Hersteller auch die Mobilfunkprovider, bei denen es die Smartphones mit Windows Phone 8 geben wird.

    Nokia Lumia 920 – Produktvorstellung - WinFuture.de

    Dazu heißt es, dass Vodafone Deutschland sowie mobilcom-debitel beide Geräte, also das Nokia Lumia 920 und das Nokia Lumia 820, in ihre Portfolios aufnehmen werden. O2 Telefónica und die Deutsche Telekom werden dagegen nur das Mittelklasse-Modell Lumia 820 anbieten.

    Damit bestätigte Nokia auch eine Meldung, wonach die Telekom kein Lumia 920 anbieten wird: Vor zwei Wochen hatte eine Mitarbeiterin in einem Forum des Netzbetreibers bekannt gegeben, dass es das Topmodell bei der Deutschen Telekom nicht geben werde. Das hatte der Telekommunikationskonzern aber zunächst bestritten und gemeint, dass es sich bei dieser Aussage um eine Falschaussage gehandelt habe und noch nichts entschieden sei. Nun stellt sich allerdings heraus, dass dies tatsächlich der Fall ist.

    Für den Hersteller und die Telekom-Kunden, die sich für das kommende Nokia-Flaggschiff interessieren, ist dies sicherlich keine gute Nachricht. Warum die Deutsche Telekom das Lumia 920 nicht ins Angebot aufnimmt ist derzeit nicht bekannt.

    Das Lumia 920 ist mit einem 4,5-Zoll-Display ausgerüstet und hat eine Auflösung 1280 x 768 Pixeln. Als CPU wird ein Snapdragon-S4-Dual-Core Prozessor mit 1,5 Gigahertz von Qualcomm verbaut, der Arbeitsspeicher ist ein Gigabyte groß, als interner Speicher stehen zumindest 32 GB zur Verfügung.

    Quelle: winfuture.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.