Lowe’s stattet Mitarbeiter mit 42.000 iPhones aus

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 9. September 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.345
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ein weiterer Prestige-Erfolg für Apple und sein iPhone. Der zweitgrößte US-Baumarkt Lowe’s erweitert seine Webseite und stattet seine Store-Mitarbeiter mit 42.000 iPhones aus, meldet Bloomberg.

    Schon im nächsten Monat will Lowe’s mit MyLowes ein Online-Tool einführen, wodurch Kunden einen direkten Zugriff auf Produktbeschreibungen, Garantien und Zeichen- und Bauvorlagen hätten, kündigt Chief Information Officer Mike Brown im Interview an. Mitarbeiter sollen durch die iPhone 4 Handys die Fragen der Kunden einfacher und schneller beantworten können, wodurch die Verkäufe steigen sollen.

    Quelle: IT Times
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.