Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Lösung: CS-Ausfälle mit der Fritz-Box

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von boxpirat, 11. September 2009.

  1. boxpirat
    Offline

    boxpirat Newbie

    Registriert:
    29. April 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    3
    Nachdem ich mich mehrere Monate mit den Ausfällen meines CS-Servers rumgeärgert habe nun eine Lösung:

    Das Problem war und ist der USB-Stick an der 7170. Nach x-Stunden Betrieb hat die 7170 den USB-Stick nicht mehr erkannt und mußte nun neu gestartet werden. Auf dem Stick hatte ich newcs, mbox und CCcam am laufen. Im ip-phone-forum.de werden die Probleme mit dem USB-Stick diskutiert. Grundsätzlich hat es wohl etwas mit den eingesetzten (Stecker)-Netzteilen zu tun, die im Home-Netztwerk für die Stromversorgung der einzelnen Geräte genutzt werden. Da sind die Masseschleifen evtl. die Verursacher der Ausfälle.


    Meine Lösung:

    Auf meiner 7170 Serverbox habe nun ein alten NAS-Server mit SAMBA auf einer CFlasch-Karte mit newcs CCcam und mbox unter CIFS eingebunden. CIFS mountet SAMBA als uStor01. Somit ist die Kompabilität zum USB-Stick gewährleistet. Das ganze läuft nun schon über sechs Wochen ohne Ausfall. Die Probleme mit dem USB-Stick habe ich nicht mehr. Der Card-Reader wird weiterhin am USB-Port der Fritz-Box 7170 betrieben. Wie gesagt, keinerlei Ausfälle mehr.

    Das Image beinhaltet diese Pakete:

    * AVM-Firewall
    * Bftpd
    * cifsmount
    * Dnsmasq
    * Inadyn-mt
    * mbox
    * NewCS-Cardserver
    * CCcam
    * Samba


    NAS-Server mit SAMBA bekommt man übrigens in der Bucht schon für wenig Euro.
     
    #1
    vivid, Pilot und Kathiandy gefällt das.
  2. webman
    Offline

    webman Meister

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Lösung: CS-Ausfälle mit der Fritz-Box

    Hi,

    klingt sehr interessant. Welchen NAS-Server hast du dir geholt? Was muss an diesem einrichten, damit dieser dann als uStor01 erkannt / gemountet wird?

    cu
     
    #2
  3. boxpirat
    Offline

    boxpirat Newbie

    Registriert:
    29. April 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Lösung: CS-Ausfälle mit der Fritz-Box

    Hi, es läuft eigentlich mit jedem NAS-Server auf dem SAMBA installiert ist. Beispiel hier ebay Artikelnummer 250497299996 oder von Reichelt der Mini-NAS-Server DIGITUS DN-2023 für 29,95 Euro. Auf dem SAMBA-Server werden die entsprechenden User, die CS-Verzeichnisse und die Freigaben mit Nutzernamen und Passwort eingerichtet. Die Fritz-Box CS-Dateien von dem USB-Stick müssen dann noch in die CS-Verzeichnisse auf dem SAMBA-Server kopiert werden. Zusätzlich benötigst Du ein Image mit CIFS für die Fritz-Box. Falls Du das Image nicht selbst erstellen kannst, könnte ich helfen.
     
    #3
  4. webman
    Offline

    webman Meister

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Lösung: CS-Ausfälle mit der Fritz-Box

    Vielen Dank schonmal für die Infos. Sobald dies für mich interessant wird (wenn der USB-Stick öfters "streiken" sollte) würde ich auch nochmal auf das Angebot zwecks Image-Erstellung auf dich zukommen.

    cu
     
    #4

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.