Infos Kooperation von A1, Microsoft und Nokia

Dieses Thema im Forum "A1" wurde erstellt von chris, 12. Juli 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.345
    Punkte für Erfolge:
    113
    A1, Microsoft und Nokia wollen dem schwächelnden Absatz von Windows Phone (WP)-Smartphones auf die Sprünge helfen. Deshalb haben die drei Firmen eine Kooperation gestartet, bei der sie gemeinsam eine technische Lösung entwickelt haben, mit der das Bezahlen von WP-Apps einfacher wird.


    Apps werden über die Handy-Rechnung bezahlt

    A1 Kunden haben ab sofort die Möglichkeit, Apps aus dem Windows Phone Marketplace direkt über ihre Handy-Rechnung zu bezahlen. Die Bezahlung der Anwendungen für alle Windows Phones ist dadurch nicht nur einfacher, sondern soll auch sicherer sein: Denn die Bezahlung wird ohne weitere Bekanntgabe von Zahlungsdaten direkt über den Mobilfunkanbieter abgewickelt. Nach jedem bezahlten Download erhalten die Kunden zudem ein Bestätigungs-SMS. Übrigens: Mehr als 100.000 Apps stehen mittlerweile im Marketplace zur Verfügung.


    10 Euro Gutschein

    Darüber hinaus hat A1 angekündigt, dass ab sofort die ersten 1.000 Käufer eines Smartphones der Lumia-Familie (wie aktuell das Lumia 610, Lumia 710 , Lumia 800 sowie das Lumia 900 ) einen 10 Euro Gutschein für den Windows Phone Marketplace in Form einer Gutschrift auf der nächsten Handyrechnung erhalten.

    Quelle: OE24
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.