Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Kein Schumacher-Comeback

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 24. August 2009.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kein Schumacher-Comeback

    Trotz der schlechten Leistung des Ferrari-Piloten Luca Badoer in Valencia schließt Teamchef Stefano Domenicali eine Rückkehr von Michael Schumacher aus.
    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
    Ferrari-Ersatzfahrer Luca Badoer steht nach der peinlichen Vorstellung in Valencia vor der schnellen Ablösung, doch ein Formel-1-Comeback von Michael Schumacher wird es dennoch nicht geben. „Ich kann mit absoluter Sicherheit ausschließen, dass er in diesem Jahr als Rennfahrer zurückkehrt“, sagte Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali.

    Luca Badoer hatte den verletzten Felipe Massa (Brasilien) in Valencia ersetzt. Für den Italiener war es der erste Renneinsatz nach rund zehn Jahren. Badoer belegte den 17. und vorletzten Platz und blieb damit auch im 50. Grand Prix seiner Karriere ohne Punkte.

    Dabei war Ferrari-Berater Schumacher sogar extra nach Valencia gereist, um Badoer vor Ort Tipps zu geben. Der Rekord-Weltmeister wollte ursprünglich selbst in Spanien am Steuer des roten Renners sitzen. Doch schwere Hals- und Kopfverletzungen, die Schumacher bei einem Motorrad-Unfall im Februar erlitten hatte, machten alle Hoffnungen zunichte.

    Ob der 38-jährige Badoer aber auch am kommenden Sonntag beim Großen Preis von Belgien in Spa im Ferrari sitzt, ist fraglich. Als mögliche Ersatzkandidaten werden derzeit der Spanier Marc Gene und GP2-Spitzenreiter Nico Hülkenberg (Emmerich) gehandelt. Hülkenberg dürfte in jedem Fall prominente Fürsprecher haben: Der 22-Jährige wird von Michael Schumachers Manager Willi Weber betreut.
     
    #1
  2. fred0815
    Offline

    fred0815 Newbie

    Registriert:
    9. September 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Kein Schumacher-Comeback

    henry maske hat auch erst nein gesagt und wenn schumacher wieder fit wird kommt er noch mal auf die piste für die roten. :ja ich denke schumacher will jetzt um so mehr ...
     
    #2

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.