Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Gelöst Kaufempfehlung DVB-C HD Receiver ca. 200-300€

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Kabel Receiver" wurde erstellt von Duttyrock, 16. Februar 2014.

  1. Duttyrock
    Offline

    Duttyrock Newbie

    Registriert:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Moin Moin,

    nach stundenlanger Suche bin ich letztendlich hier in diesem Forum gelandet und ich hoffe, dass mir hier geholfen werden kann.

    Meine jetzige Situation ist, dass ich Kunde bei Kabel Deutschland und Sky bin und eine G09 Karte habe, auf der die Sky Sender drauf geschaltet sind. Im Wohnzimmer habe ich den Humax Receiver von Sky und im Schlafzimmer den Sagemcom von KD...beides quasi Müll, aber der Humax kommt nächsten Monat weg, weil ich Sky gekündigt habe. Also habe ich mich auf die Suche nach einem neuen Receiver gemacht, der mich endlich mal wieder glücklich machen soll...kenne von früher noch die D-Box 2 (alles Hell...das waren noch Zeiten^^). Habe mich dann heute mal auf die Suche nach einem Linux Receiver gemacht, weil ich keinen "Müll" mehr kaufen möchte. In dem ganzen Haufen sind mir schon ein paar im Kopf geblieben, aber welchen ich jetzt kaufen soll, weiss ich auch nicht.

    Interessant sind bisher:

    -XTrend ET 6500/ET 9500
    -Gigablue HD 800 UE Plus/Quad Plus
    -Venton UniBox HD3

    Mir ist bisher nur nicht ganz ersichtlich, worin sich die Receiver genau unterscheiden.

    Wichtig ist mir folgendes:

    1. Sehr gutes Bild (gucke überwiegend HD) und Ton.
    2. Schnelle Umschaltzeiten.
    3. XBMC wäre schon sehr sehr geil, weil ich ne Menge .MKV's auf ner TimeCapsule habe und mein gejailbreaktes Apple TV 2 kann nur 720p ausgeben, deswegen wäre es cool,
    wenn ich gleich 2 Fliegen mit einer Klappe schlage und in der Hinsicht nen Medienserver mit drin habe, der 1080p über LAN streamen kann.
    4. DVB-C Twin Tuner wäre nicht schlecht, muss aber nicht zwingend sein, weil ich momentan nicht viel aufnehme....wäre aber ein "Nice to have".
    5. Optisch gefallen mir die Gigablue's sehr, wäre vielleicht auch ein Aspekt, sich zwischen 2 "gleichen" Receivern zu entscheiden.

    Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet :) Vielleicht habt ihr ja auch noch andere Alternativen, aber ich würde gerne eine Entscheidung treffen, die ich die nächsten Jahre nicht bereue.

    Vielen Dank schonmal im Voraus...

    Gruß Duttyrock
     
    #1
  2. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.987
    Zustimmungen:
    7.619
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufempfehlung DVB-C HD Receiver ca. 200-300€

    Hallo Duttyrock, erst mal herzlich Willkommen im DEB!

    Ich würde Dir zur Gigablue Quad raten, aber wir wissen nicht, was die Zukunft bringt...
    Schau mal hier rein: LINK
     
    #2
  3. Duttyrock
    Offline

    Duttyrock Newbie

    Registriert:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufempfehlung DVB-C HD Receiver ca. 200-300€

    Das wird ja immer schöner mit dem Kabelanbietern, aber trotzdem danke. War schon so oft am überlegen ne Sat Anlage zu kaufen...wenn nur mein Vermieter anders denken würde...

    Gibt es schon eine vernünftige Möglichkeit, Sat etwas diskreter zu empfangen?
     
    #3
  4. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    17. Dezember 2016
    Beiträge:
    16.319
    Zustimmungen:
    1.209
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Society-Experte
    Ort:
    Bayern
    AW: Kaufempfehlung DVB-C HD Receiver ca. 200-300€

    Mit einer Unibox HD 2, HD3 oder GigaBlue Quad bist Du gut aufgestellt für die nächsten Jahre. Obwohl bei der Quad schon zwei Sat-Tuner fest angelötet sind und Du zwei Kabeltuner extra mit dazu kaufen müsstest.

    Die Umschaltzeiten sind bei mir auf der UniBox deutlich schneller. Das bei gleichem Image und selben Skin. Streamen ist kein Problem. Das Mediacenter der UniBox mit den Mediaplayer für Musik, Fotos, Internetradio und Film der UniBox überzeugt mich mehr.
     
    #4
  5. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.987
    Zustimmungen:
    7.619
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufempfehlung DVB-C HD Receiver ca. 200-300€

    Im Vergleich zu was? Ich habe das jetzt nicht gefunden.., bitte um Hilfe
     
    #5
  6. Duttyrock
    Offline

    Duttyrock Newbie

    Registriert:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Planänderung ^^ Ich habe mal eben kurz die Position des Astra Satelliten geortet und mich jetzt kurzfristig dazu entschieden, auf Sat umzusteigen. Dieses ständige Hin und Her der Kabelanbieter geht mir mächtig auf die Eier! Ist jetzt hier die falsche Ecke, aber hat jemand Erfahrungen mit einer Flachantenne? Taugen die was für HD? Bin da jetzt echt in einer ganz neuen Materie und habe Null Ahnung :D

    Zu den Receivern...habe auch die Gigablue Quad und die Unibox HD2 jetzt in die engere Auswahl gezogen. Finde aber auch die D-Cube R2 sehr sehr interessant...zwar erst ein paar Tage auf dem Markt, aber durch den neuen Chip soll die scheinbar sehr sehr flott sein, das Bild soll richtig geil sein und...XBMC! Nur die Frage ist, ob sich sowas für mich lohnt, weil ich ja erstmal noch gar keine Ahnung habe und der Support ist ja noch nicht so gegeben.

    Achja, noch eine Frage bezüglich .MKV...teilweise habe ich 15GB große Filme, werden die bei beiden Receivern ruckelfrei abgespielt?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Februar 2014
    #6
  7. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.987
    Zustimmungen:
    7.619
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufempfehlung DVB-C HD Receiver ca. 200-300€

    Ich habe Deinen letzten Post mal als neues Thema in die Kaufberatung Sat-HD verschoben: LINK

    edit: Ich habe den Post #6 wiederhergestellt, damit es klar ist, was ich meinte
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2014
    #7
  8. amazona
    Offline

    amazona Spezialist

    Registriert:
    14. Januar 2012
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    äpfel pflücken
    Ort:
    Barbados
    AW: Kaufempfehlung DVB-C HD Receiver ca. 200-300€

    Ich würde dir raten noch abzuwarten, wer weis wie die zukunft ausieht.Im moment nicht rosig bezüglich cs sky....
     
    #8

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.