Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

iPad-Konkurrent kommt zum Kampfpreis!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von Bastisdad, 28. September 2011.

  1. Bastisdad
    Offline

    Bastisdad VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    1.896
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    in der Nähe von
    [h=2]iPad-Konkurrent kommt zum Kampfpreis![/h]
    [h=3]„Kindle Fire“ kostet nur 199 Dollar[/h] 28.09.2011 — 17:49 Uhr



    Amazon drängt mit Macht in den Markt für Tablet-Computer! In New York stellte das Unternehmen mit dem „Kindle Fire“ seinen iPad-Konkurrenten vor – zum Kampf-Preis!
    Der US-Preis für das Gerät soll nur 199 US-Dollar (knapp 150 Euro) betragen! Das ist nicht einmal die Hälfte des iPad-Preises. Der Verkauf beginnt am 15. November.
    Welche Technik steckt drin?
    [h=4]• Der „Kindle Fire“ hat keine Kamera, kein Mikrofon und auch kein UMTS-Modul, sondern nur eine Wlan-Antenne. Videochats und Fotoaufnahmen sind also nicht möglich.[/h]


    • Wie erwartet hat das Tablet ein 7 Zoll (17,8 cm) großes, farbiges Multitouch-Display. Ein zehn Zoll großes Tablet (entspricht dem iPad von Apple) soll nächstes Jahr folgen.
    • Neben dem App-Store von Amazon gibt es einen Shop für Bücher, Musik und Filme.
    • Das Tablet hat einen Dual-Core-Prozessor, einen eigenen Browser namens Silk und kostenlose Speichermöglichkeiten im Internet.
    • Das Gerät läuft mit einer von Amazon weiterentwickelten Version des Betriebssystems Android.
    Mehrere iPad-Herausforderer sind bereits gescheitert. Warum sollte ausgerechnet das Amazon-Tablet Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren gefährlich werden können?
    Mit seiner riesigen Produktpalette verfügt Amazon wie der Konkurrent Apple über eine ähnlich starke Inhalte-Plattform, bietet unter anderem eine Million Bücher und 17 Millionen MP3s zum Download an. Diese Inhalte könnte Amazon mit dem Tablet ideal vermarkten – zumal das Gerät so günstig ist.
    „Wir werden Millionen Geräte verkaufen”, kündigte Vorstandschef Jeff Bezos an.
    Außerdem stellte Amazon ein neues Kindle-Lesegerät für elektronische Bücher mit einem Schwarz-Weiß-Bildschirm vor – steuerbar mit den Fingern. Das Kindle Touch soll 99 Dollar kosten. Einen gewöhnlichen Kindle-Reader gibt es jetzt für 79 Dollar.

    Q.: bild.de
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.