Infos iOS 7 für das iPad angeblich erst später

Dieses Thema im Forum "Tablet / Pads News und Gerüchte / Allgemeiner Talk" wurde erstellt von chris, 20. August 2013.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.345
    Punkte für Erfolge:
    113
    Einem Bericht von 9to5Mac zufolge müssen iPad-Besitzer auf iOS 7 länger warten als iPhone-User. Die Tablet-Version von Apples neuem Mobilbetriebssystem komme später. Dies zeige sich schon an der Stabilität aktueller Builds. Die iOS-7-Variante für iPhone und iPod touch nähere sich dagegen der Golden-Master-Version.

    Die Meldung passt zu Spekulationen, wonach Apple neben einem iPhone-Event am 10. September zwischen Ende September und Oktober eine weitere Präsentationsveranstaltung plant, bei der neue iPad-Modelle gezeigt werden – die Gerüchteküche glaubt an ein leichteres und schmaleres "iPad 5" sowie ein mit Retina-Bildschirm ausgestattes "IPad mini 2".


    Apple hatte sich im Rahmen der aktuellen iOS-7-Betaphase mit der iPad-Version schon mehr Zeit gelassen als mit der iPhone-Variante. So erschien die erste iOS-7-Entwicklervorschau für die Tablet-Linie zwei Wochen nach der Smartphone-Version. Möglicherweise werde dem iPad bereits iOS-Version 7.0.1 spendiert. Allerdings sei eine "absolute Entscheidung" zur Verzögerung von iOS 7 für das iPad noch nicht gefallen, so 9to5Mac weiter.

    Quelle: Mac&i
     
    #1
    Lupox74, mariomoskau und szonic gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.