HowTo iOS 6 3D-Karten & Navigation für Apple iPhone 4 & 3GS doch machbar

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von darius1, 16. Juni 2012.

  1. darius1
    Offline

    darius1 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    4.650
    Zustimmungen:
    25.122
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Mitte D
    Apple iOS 6 bietet bezaubernde 3D Karten Ansichten. Doch das neue iOS 6 3D Maps Feature wie Navigation & Flyover kommt nicht auf alle iPhone Modelle. iPhone 4 & iPhone 3GS müssten ohne 3D Karten & Navi auskommen. Doch per tethered iOS 6 beta Jailbreak können diese Funktionen nachgerüstet werden.
    Die Kollegen von RedmondPie zeigen einen Weg wie man ein iPhone 4, iPhone 3GS oder iPod touch 4G mit installiertem iOS 6 beta 1 (für Entwickler bereits zum Download verfügbar) und nachfolgendem tethered iOS 6 Jailbreak mit Redsn0w 0.9.13dev1 die Features auf den Geräten freischalten kann. Da Cydia unter iOS 6 beta 1 noch nicht funktioniert ist ein wenig mehr Arbeit und Wissen notwendig. Da iOS 6 beta 1 sich sowieso nur an Entwickler richtet, sollten diese dennoch gut damit klarkommen.
    Die Anleitung zum Freisschalten von 3D Flyover Maps für iPhone 4 & Co. im Einzelnen:

    1. Nach dem iOS 6 beta 1 Jailbreak muss per SSH und “apt-get install” mobilesubstrate installiert werden.
    2. RedmondPie linkt in Ihrem Bericht auf eine russische Quelle für den “3D Hack” – dort muss das passenden .deb Paket heruntergeladen werden – bitte lest hier nochmals die genauen Schritte durch
    3. Jetzt per WinSCP oder Cyberduck das deb-Paketchen auf das iDevice bewegen und per Reboot installieren lassen

    [YOUTUBE]XArIjKcSMZg[/YOUTUBE]

    [YOUTUBE]G4OEPKeZH8Y[/YOUTUBE]
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.