Homepage von Innenminister Schäuble gehackt

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von TheUntouchable, 11. Februar 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    In der letzten Nacht haben Unbekannte die Website des Bundesinnenministers Wolfgang Schäuble verändert. Er warb für einige Zeit unfreiwillig für den Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung.

    Die Angreifer setzten einen auffälligen Link auf die Website Vorratsdatenspeicherung.de. Dazu nutzten sie eine aktuelle Sicherheitslücke im Content Management System Typo3, für die am Dienstag ein Patch veröffentlicht wurde. Das Tyop3-System von Wolfgang Schäuble war noch nicht aktualisiert.

    So sprang beim Besuch der Homepage des Innenministers sofort der Schriftzug "VISIT: Vorratsdatenspeicherung" ins Auge. Weiter unten gab es dann den Hinweis "Typo3 Please update it ;) And change passwords." Gleichzeitig wurde auf das entsprechende Security Bulletin von Typo3 verlinkt.

    Die Betreiber der Website haben inzwischen reagiert und die Präsenz vom Netz genommen. Besucher erhalten lediglich folgenden Hinweis: "Die gewünschte Seite ist temporär nicht ereichbar." (Stand: Mittwoch, 12 Uhr)

    Quelle:
    http://winfuture.de/news,45152.html
     
    #1
    kiliantv gefällt das.
  2. mactep
    Online

    mactep Guest

    AW: Homepage von Innenminister Schäuble gehackt

    na das haben die doch wieder toll gemacht,
    dadurch wird der schäuble noch mehr,
    zwecks internet durchsuchungen aufstand machen.
     
    #2
  3. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    AW: Homepage von Innenminister Schäuble gehackt

    Meiner Meinung nach wird mit so was genau das Gegenteil erreicht.. Jetzt hatta noch nen Grund mehr alles aufzuzeichnen.. Dann traut sich nämlich keiner mehr so was zu machen :D
     
    #3

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.