HDTV über DVB-T und IPTV bei ARD und ZDF noch kein Thema

Dieses Thema im Forum "HTPC Allgemein" wurde erstellt von Ranger79, 6. Mai 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    05.05.09 HDTV über DVB-T und IPTV bei ARD und ZDF noch kein Thema

    Berlin - Über DVB-T wird man in den kommenden Jahren vorerst keine öffentlich-rechtlichen Sender in HD-Qualität empfangen können.
    [​IMG] "Bis auf weiteres werden wir via DVB-T keine Programme in HD anbieten", erklärte ZDF-Koordinator Innovation Office Eckhard Matzel auf dem ZVEI Branchendialog "HDTV-Digitalisierung" am Dienstag in Berlin.
    Eine HDTV-Ausstrahlung wäre sicherlich über DVB-T2 möglich, jedoch sollte man auch an die Endkunden denken, die sich gerade neue Empfänger gekauft hätten, die nun auf einmal nicht mehr zum Empfang fähig wären. Langfristig schloss der ZDF-Mann aber eine HDTV-Ausstrahlung via DVB-T nicht aus.

    Die HDTV-Verbreitung der öffentlich-rechtlichen via IPTV sei noch nicht geklärt. Derzeit gäbe es nur 500 000 Nutzer und die Datenrate sei mit 7 Mbit für echte HD-Qualität zu gering, so Eckhard.

    Q; digi tv
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.