Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

HDTV & UHD HD+ kommt direkt auf Samsung-Fernseher

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
20.017
Reaktion auf Beiträge
21.760
Punkte
163
Samsung wird ab Ende März 2019 sein gesamtes Sortiment an QLED- und Ultra-HD-Fernsehern, die in Deutschland in den Handel kommen, mit integriertem Zugang zur Satellitenplattform HD+ anbieten. Die Zuschauer benötigen dadurch weder Set-Top-Box noch CI+-Modul oder TVkey für den Empfang der vom Astra-Satellitenbetreiber SES betriebenen kostenpflichtigen Plattform.

Zuvor hatte HD+ bereits eine entsprechende Zusammenarbeit mit Panasonic bekannt gegeben (InfoDigital berichtete).

Fast jeder zweite in Deutschland verkaufte Ultra-HD-Fernseher wird damit künftig HD+ an Bord haben.

Die TV-Sender werden dabei vom Fernseher über den integrierten Satellitentuner via Astra (19,2° Ost) empfangen. Die Entschlüsselung der HD+-Programme erfolgt über ein in die TV-Geräte integriertes digitales Verschlüsselungs- und Rechteverwaltungssystem. Zur Aktivierung, Freischaltung und Validierung des Zugangs muss der Fernseher mit dem Internet verbunden sein.

Wenn sich der Käufer des neuen Fernsehers bei der Erstinstallation für HD+ entscheidet, erscheint beim Einschalten des Geräts nicht das Portal des TV-Geräteherstellers, sondern sofort der elektronische Programmführer (TV-Guide) von HD+. Technische Grundlage ist die HbbTV Operator App (HbbTV OpApp), mit der die Branchenvereinigung HbbTV Association Plattformbetreibern eine Möglichkeit gibt, Fernseher und Set-Top-Boxen mit ihrer eigenen Benutzeroberfläche zu versehen.

Drittangebote und Apps bleiben auch bei Wahl der HD+-Option auf dem Fernseher verfügbar, etwa Sky, Netflix oder maxdome.

Den Nutzern des Direktzugangs stehen zudem Zusatzfunktionen wie Neustart und der direkte Zugang zu Mediatheken zur Verfügung. Wie bei Panasonic, können Käufer der Samsung-Fernseher HD+ sechs Monate kostenfrei und unverbindlich testen; danach fällt der reguläre Monatspreis von 5,75 Euro an.

103994

Quelle; INFOSAT
 
Mitglied seit
17. März 2009
Beiträge
26.837
Reaktion auf Beiträge
12.305
Punkte
163
jetzt fehlt noch die werbung das SKY auch eingene TV's ohne smartkarte oder recivier produzieren will:fearscream:

von eine seite ist es gut , aber von andere seite wird es nicht mehr so einfach da was richtung CS zu machen

und was pasiert wenn der TV grade "aufgeleden" wird und zb. kaput geht ??
 
Mitglied seit
2. November 2012
Beiträge
12.402
Reaktion auf Beiträge
10.569
Punkte
163
Das ist vorbei, Nutzung dann auch nur noch auf einem TV und jeder zusätzliche kostet dann auch, mit zu vergessen ist das der TV auch dauerhaft am Internet hängt. Wie ich es auch drehe, was positives finde ich da nicht.
Pech gehabt.....
Es sei denn das sie mit einer Art Account arbeiten welcher auch auf einen anderen TV übertragen werden kann.
 
Mitglied seit
17. März 2009
Beiträge
26.837
Reaktion auf Beiträge
12.305
Punkte
163
jetzt mal davon abgesehen das CS nicht gehen wird , was pasiert wenn jetzt andere firmen auf so ne dumme idee kommen

zb. sky mit eingenem TV , nc+ mit eingenen TV , usw. , HD + haben wir schon 2 firmen , ich sehe die zukunft echt schlecht für solche angebote

stelt euch mal vor , ihr steht in mediamarkt und seit am überlegen , nehme ich mal den 80 zoller mit sky , oder liber doch mit orf , oder vieleicht hd+ ?? :smile:

bei recivier wollen die jetzt schon das wir bei mehreren abos auch mehrere recivier haben , wie wird das bei den TV's auschauen ?? , jedes abo ein neuer TV ??
 

DVB-T2 HD

Super Elite User
Mitglied seit
13. April 2016
Beiträge
2.709
Reaktion auf Beiträge
2.023
Punkte
163
Sky hatte schon mal diese Idee, hat aber wohl keinen TV-Produzenten davon begeistern können. Vielleicht schafft das Sky ja jetzt, wo sie doch wenigstens doppelt soviel Kunden haben wie Astra/HD+.
 

pehedima

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
9.698
Reaktion auf Beiträge
17.706
Punkte
163
Man muss heutzutage schon fexlibel sein.

Zu EMUs-Zeiten lief alles ohne Karte, Internet und sonstigen Gedöns.
Als das nicht mehr ging wurden die Karten geshared oder einfach mitgenommen und in andere Geräte genutzt. Das ging ja noch.
Mit dem Pairing muss jetzt nicht nur die Karte, sondern auch noch ein CI Modul/Receiver mitgenommen werden. Das ist schon umständlich.

Aber jetzt mit den Lösungen auf dem TV wünsche ich schon mal allen viel Spaß die 65 Zöller durch die Gegend oder zum Kumpel zu schleppen.

Da sollte sich der Kunde schon wehren, denn seine Freiheiten werden immer weiter eingeschränkt.
Nur wird das die meisten nicht interessieren und das Spiel geht weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:

DVB-T2 HD

Super Elite User
Mitglied seit
13. April 2016
Beiträge
2.709
Reaktion auf Beiträge
2.023
Punkte
163
...
Da sollte sich der Kunde schon wehren, denn seine Freiheiten werden immer weiter eingeschränkt.
Nur wird das die meisten nicht interessieren und das Spiel geht weiter.
Eben keinen derartigen Samsung-TV kaufen. Aber richtig, die werden dann wohl preislich so in den Markt gedrückt, dass kaum jemand der „Geiz ist geil“ Kunden darüber nachdenkt. Ein netter Versuch von Samsung den Marktanteil an billigen TVs weiter zu erhöhen oder zu festigen. Wenn die TVs nicht preislich interessant erscheinen, kauft sie eh niemand.:blush::astonished:
 
Mitglied seit
2. November 2012
Beiträge
12.402
Reaktion auf Beiträge
10.569
Punkte
163
Ich gehe davon aus das auch weitere Geräte Hersteller nachziehen werden um den "Zug" nicht zu verpassen, somit würde man sich mit einem "Boykott" arg limitieren. Allerdings muss man die Funktion ja nicht nutzen und kann somit seinen Unwillen zeigen. Wenn dann von geeigneten Geräten nur ein Bruchteil aktiv genutzt wird ist dann der Hype auch schnell wieder vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11. September 2010
Beiträge
16.964
Reaktion auf Beiträge
34.199
Punkte
163
Dann legen Die einfach ein Gratisjahr drauf und schon sind alle geil auf internes HD+ und die Zahlen stimmen wieder.

MfG
 

DVB-T2 HD

Super Elite User
Mitglied seit
13. April 2016
Beiträge
2.709
Reaktion auf Beiträge
2.023
Punkte
163
... Allerdings muss man die Funktion ja nicht nutzen und kann somit seinen Unwillen zeigen.
...
Astra/HD+ und die TV-Hersteller werden ja wohl so „schlau“ sein, dass dann auch kein HD+ mit einem CI+ Modul und Smartcard für HD+ funktionieren wird. Hoffentlich bring ich sie jetzt nicht auf eine „dumme“ Idee, Fall sie diese noch nicht haben.
 

Matthias1959

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
29. September 2013
Beiträge
39
Reaktion auf Beiträge
6
Punkte
8
Also nun mal Butter bei de Fische!
Kann hier mal jemand von den ganz Schlauen ganz einfach erklären, was Vor und Nachteile sind?
Wäre vielleicht ganz hilfreich!
 

muelleimer321

Spezialist
Mitglied seit
22. August 2015
Beiträge
537
Reaktion auf Beiträge
95
Punkte
78
Vorteil: Du schließt ein Abo bei HD+ ab und kannst die aktuell 23 HD Sender der privaten ohne CI+ Modul, HD+ Receiver ohne Probleme über den TV schauen
Nachteil: Die HD Sender gehen nur mit deinem TV. Heißt CI+ Modul zum Kumpel um Fussball in HD zu sehen geht nicht
 
Mitglied seit
30. Dezember 2009
Beiträge
10.711
Reaktion auf Beiträge
7.650
Punkte
163
Du wirst zur Geisel von HD*, Vorteile kann ich hier wirklich keine sehen.
 

muelleimer321

Spezialist
Mitglied seit
22. August 2015
Beiträge
537
Reaktion auf Beiträge
95
Punkte
78
Natürlich ist das kein Vorteil, wenn man das HD+ Abo in einem Fremdreceiver nutzen möchte.
Wäre für mich auch keine Alternative was da HD+ anbietet. Genauso Sky im Sky Receiver. Hätte von dem Abo dann kein Nutzen mehr, wenn es mit Oscam nicht laufen würde
 

Matthias1959

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
29. September 2013
Beiträge
39
Reaktion auf Beiträge
6
Punkte
8
Vorteil: Du schließt ein Abo bei HD+ ab und kannst die aktuell 23 HD Sender der privaten ohne CI+ Modul, HD+ Receiver ohne Probleme über den TV schauen
Nachteil: Die HD Sender gehen nur mit deinem TV. Heißt CI+ Modul zum Kumpel um Fussball in HD zu sehen geht nicht
Danke dir für die Antwort. Um Fußball geht es mir überhaupt nicht. Habe ich einen Vorteil gegenüber UnityMedia???
 
Oben Unten