Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Beratung_Hard_u_Software Hashcat und Intel OpenCL für alten Laptop

B.G.A.

Meister
Registriert
5. November 2012
Beiträge
796
Punkte Reaktionen
1.728
Punkte
263
Ort
Deliriumstan
auf meinem alten Laptop zeigt lscpu:

Architektur: x86_64
CPU Operationsmodus: 32-bit, 64-bit
Byte-Reihenfolge: Little Endian
CPU(s): 2
Liste der Online-CPU(s):0,1
Thread(s) pro Kern: 1
Kern(e) pro Socket: 2
Sockel: 1
NUMA-Knoten: 1
Anbieterkennung: GenuineIntel
Prozessorfamilie: 6
Modell: 23
Modellname: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU T9300 @ 2.50GHz
Stepping: 6
CPU MHz: 800.000
Maximale Taktfrequenz der CPU:2501,0000
Minimale Taktfrequenz der CPU:800,0000
BogoMIPS: 4989.55
Virtualisierung: VT-x
L1d Cache: 32K
L1i Cache: 32K
L2 Cache: 6144K
NUMA-Knoten0 CPU(s): 0,1
Markierungen: fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush dts acpi mmx fxsr sse sse2 ss ht tm pbe syscall nx lm constant_tsc arch_perfmon pebs bts rep_good nopl aperfmperf pni dtes64 monitor ds_cpl vmx est tm2 ssse3 cx16 xtpr pdcm sse4_1 lahf_lm ida dtherm tpr_shadow vnmi flexpriority

Ich möchte nur die CPU nutzen. Welche Hashcat und welches Intel-Paket (samt Downloadquelle) könnt ihr empfehlen? Kann auch ein anderes Tool sein. Sollte aber u.a. auch SHA512(salted) können. Mir sind Kombis für Win(7 32Bit) oder Linux (z.Z. Arch 64Bit) oder ein anders Linux recht.
 
Oben