Hacker verschaffte sich Zugang zu ESA-Servern

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von josef.13, 19. April 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.738
    Zustimmungen:
    16.230
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Hacker verschaffte sich Zugang zu ESA-Servern

    Die europäische Raumfahrtagentur ESA hat bestätigt, dass es einem Angreifer gelungen ist, in ihre Computersysteme einzudringen. Der Hacker nennt sich selbst TinKode und soll aus Rumänien stammen.

    Als Beweis für seinen Hack hatte der Täter die Konfigurationsdateien des Webservers sowie Zugangsdaten zum Content Management Systen, dem Admin-Bereich und zu FTP-Accounts veröffentlicht. Wie ein ESA-Sprecher gegenüber dem britischen Magazin 'Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren' ausführte, sei der Angriff aber nicht schwerwiegender Natur gewesen.

    Demnach seien weder die Haupt-Webseite noch sensible Systeme betroffen gewesen. Zugang verschaffte sich TinKode zu Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren, über die Forscher, die mit der ESA zusammenarbeiten, wissenschaftliche Daten austauschen. Die Nutzer seien informiert und die Zugangsdaten erst einmal geändert worden.

    Da der Angreifer sich via FTP Zugang zu den Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren verschaffte, schaltete die ESA diesen Zugriffspunkt vorübergehend ab. Aktuell laufen noch Sicherheitstests durch die Techniker. In einigen Tagen sollen die Zugänge aber wieder vollständig hergestellt sein.

    Über die Motive von TinKode herrscht derzeit noch keine Klarheit. Der Hacker ist dabei kein Unbekannter. Bereits im vergangenen Jahr gelang es ihm, auf ähnlichem Weg in die Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren der britischen Royal Navy einzudringen.

    Quelle: WinFuture
     
    #1
    mrwong gefällt das.
  2. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    2.322
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: Hacker verschaffte sich Zugang zu ESA-Servern

    da hat wohl einer nen spitzen ftp exploid gefunden
     
    #2

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.