Großer Ärger um Podolskis Trauerflor

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von DocKugelfisch, 14. April 2010.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.213
    Zustimmungen:
    2.728
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Астана
    Am vergangenen Wochenende spielte der 1. FC Köln bei der TSG 1899 Hoffenheim. Nationalspieler Lukas Podolski, der polnische Wurzeln hat, lief mit einem Trauerflor auf. Grund war die Flugzeug-Tragödie in Polen. Doch ausgerechnet diese Geste sorgt jetzt für Ärger…
    12.04.2010 19:13:00

    (seh) Köln. Der 1. FC Köln konnte sich über drei wichtige Punkte bei der TSG 1899 Hoffenheim freuen. Die Freude dauerte aber nicht lange an, denn ausgerechnet Lukas Podolski sorgt für Ärger. Der Nationalstürmer, der polnische Wurzeln hat, lief mit einem Trauerflor auf. Grund war die Flugzeug-Tragödie in Polen.

    An dieser Szene ist eigentlich nichts Schlimmes zu bewerten. Wie der Express berichtet, band sich Poldi einfach ein schwarzes Tapeband um den Arm. Manager Michael Meier und Teammanager Marcus Rauert wollten diese Aktion im Vorfeld verbieten.

    Meier war/ist sauer

    „Als die drei Bundeswehrsoldaten gefallen sind, haben wir auch nicht mit Trauerflor gespielt“, wird Meiers zitiert, der anfügt: „Und bei Galatasaray ist der Präsident gestorben. Soll Mondi (Kölns Schlussmann Mondragon, der lange in Istanbul aktiv war, Anm. d. Red.) jetzt auch nächste Woche damit kommen? Man braucht eine Genehmigung dafür. Zumindest vom Schiri.“ Schiedsrichter Günther Perl hatte keinen Einwand.

    Quelle: goal.com
     
    #1
  2. Pagefox
    Offline

    Pagefox Elite User

    Registriert:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    693
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ...bald Rentner
    AW: Großer Ärger um Podolskis Trauerflor

    ...bei FC gibt es doch z.Z. andere Dinge zu diskutieren, als das Tragen eines Trauerflors.
     
    #2

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.