Greuther Fürth kämpft St.Pauli nieder

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von deingoldi, 23. August 2008.

  1. deingoldi
    Offline

    deingoldi VIP

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    28
    Die SpVgg Greuther Fürth hat nach einem packenden Spiel mit sieben Toren und zwei Platzverweisen den ersten Saisonsieg eingefahren. Gegen den FC St.Pauli setzte sich die Mannschaft von Benno Möhlmann mit 5:2 durch. Der SC Freiburg kam beim VfL Osnabrück zu einem 2:2 und führt zumindest bis Sonntag die Tabelle mit vier Punkten an. Den ersten Zähler auf dem Konto hat die mit einem Drei-Punkte-Abzug gestartete TuS Koblenz. Die Partie beim Aufsteiger FSV Frankfurt endete 0:0. Am ersten Spieltag hatte die Elf von Uwe Rapolder 3:0 gegen Oberhausen gewonnen.
    quelle: sport.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.