Google-Nutzer bekommen EInsicht in ihre gespeicherten Daten

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Anderl, 5. November 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.513
    Zustimmungen:
    99.918
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Google-Nutzer bekommen EInsicht in ihre gespeicherten Daten

    Ab sofort kann jeder registrierte Benutzer eines Google-Dienstes mit dem neuen Programm Google Dashboard einsehen, welche Daten der Konzern über einen speichert. Damit will der Konzern seinen Nutzern mehr Transparenz und Kontrolle über ihre Daten geben. (Thomas Schleider, 05.11.2009)
    Internet-Riese Google veröffentlicht die Web-Software Dashboard, mit welcher registrierte Benutzer mindestens eines Google-Dienstes einsehen können, welche Daten über sie aktuell gespeichert werden und bislang wurden. Zusätzlich kann man von dort aus alle aktuellen Datenschutz-Optionen, in denen teilweise festgelegt werden kann, welche Daten Google sammeln darf, überprüfen und gegebenenfalls ändern.

    Zu Google-Diensten gehören unter anderem Youtube, Blogger.com oder Google Mail. Bei der Registrierung für einen dieser muss man vorher einwilligen, dass bestimmte persönliche Daten während der Benutzung von Google gespeichert werden dürfen. Mit Dashboard will der Online-Gigant bezüglich dieser Vorgehensweise nun für mehr Transparenz gegenübern den Nutzern sorgen.

    Das Unternehmen selbst veröffentlichte zu Google Dashboard zusätzlich ein Youtube-Video, welches die Funktionsweise des neuen Programmes erläutert. Dieses wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten:


    [nomedia]http://www.youtube.com/watch?v=Q6jyvksHR2U[/nomedia]



    Quelle: pcgameshardware
     
    #1
  2. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.983
    Zustimmungen:
    3.049
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Google-Nutzer bekommen EInsicht in ihre gespeicherten Daten

    Also ich hab das eben mal gemacht... ich dachte, dass es viel mehr und schlimmer ist was Google über mich gepseichert hat.

    Aber so gehts eigentlich. :)
     
    #2

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.