Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Formel 1: Ferrari steht unter Verdacht der Schleichwerbung

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 2. Mai 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Formel 1: Ferrari steht unter Verdacht der Schleichwerbung
    Ferrari wird von Experten beschuldigt, Schleichwerbung für Tabak auf ihren Rennboliden zu tragen. Damit würde die Scuderia gegen das EU-Tabakwerbeverbot verstoßen.
    Ferrari wird vorgeworfen, dass der untere Teil des Strichmusters auf der Heckflosse sehr an eine Marlboro-Schachtel erinnere. Der Direktor der britischen Tabak-Kontrolle Gerard Hastings sagt: "Ich denke, das ist Werbung."
    Ferrari kontert die Vorwürfe. "Der Strichcode ist Teil unseres Fahrzeugdesigns, nicht Teil von Schleichwerbung", so die Reaktion.
    Quelle:shortnews
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.