Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Infos Fluglinie testet Passbook-Bordkarte

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 9. September 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.346
    Punkte für Erfolge:
    113
    Laut dem Bericht eines Lesers von Australian Business Traveller bot ihm die Webseite der Fluglinie Virgin Australia nach dem Checkin das Herunterladen einer Passbook-tauglichen Bordkarte an – auf dem Gerät lief die Beta von iOS 6. Damit scheint die Fluglinie eines der ersten Unternehmen, die Apples Passbook-Dienst – möglicherweise unbeabsichtigt – öffentlich testen.

    Passbook ist eine neue, vorinstallierte App in iOS 6, die Tickets und Karten sammelt, die Drittunternehmen in einem kompatiblen Format per Webseite, E-Mail oder App bereitstellen können. Dies erspart beispielsweise das Ausdrucken und Mitschleppen einer Bordkarte oder des Kinotickets. Die Pässe können zudem Live-Informationen wie Gate-Änderungen empfangen, falls der Anbieter dies unterstützt.
    Apple hat bislang noch keine konkreten Partner für Passbook angekündigt, bei der Vorstellung des Dienstes auf der WWDC aber allerhand Demo-Tickets von großen US-Unternehmen gezeigt. Darunter waren United Airlines, Starbucks, Amtrak und der hauseigenen Apple Store. Mit einer Veröffentlichung von iOS 6 wird in der zweiten Septemberhälfte gerechnet.

    Quelle: Mac&i
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.