Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Firefox: Trojaner zwingt Firefox-Browser zum Speichern aller Passwörter

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 12. Oktober 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.635
    Zustimmungen:
    100.109
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Firefox: Trojaner zwingt Firefox-Browser zum Speichern aller Passwörter

    Ein Trojaner zwingt den Firefox-Browser, alle eingegeben Passwörter automatisch zu speichern. Der Passwortspeicher wird dann minütlich ausgelesen und die Daten an einen Server verschickt. Der Programmierer hat sich keine Mühe gegeben, seine Spuren zu verwischen.

    [​IMG]

    Alarm von Sicherheitsexperten: Ein neuer Trojaner setzt nicht darauf, Tastatureingaben mitzulesen, er wartet einfach darauf, dass der Nutzer seine Logindaten eingibt. Mit wenigen Änderungen in einer zu Firefox gehörenden Java-Script-Datei kann der Trojaner-Programmierer dann an die sensiblen Daten gelangen. Die normalerweise erscheinende Nachfrage, ob der Nutzer Benutzername und Passwort speichern will, hat der Programmierer deaktiviert und mit einem automatischen "immer speichern" ersetzt. Dazu hat der Entwickler des Trojaners einfach die Nachfrage von Firefox im Programmcode auskommentiert und durch ein Kommando zum automatischen Speichern ersetzt.

    Der Trojan-PWS-Nslog genannte Schädling liest dann den Passwortspeicher minütlich aus und sendet die Login-Daten an einen Server. Der iranische Programmierer hat sich keine Mühe gegeben, seine Identität zu verschleiern. Im Trojaner findet sich eine Google-Mail-Adresse und mit dieser konnte die Adresse der Facebook-Seite des Entwicklers gefunden werden.

    Laut den Experten von Webroot sollte der aktuelle Firefox erneut instaliert werden, um sicherzugehen, dass der Trojaner aus dem Firefox verschwindet.

    Quelle: blog.webrootDu mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.