Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

PC & Internet Firefox ab Ende April nicht mehr auf Fire TV und Echo Show nutzbar

Der Firefox Browser lässt sich bald nicht mehr auf Amazon-Geräten wie Fire TV und Echo Show nutzen. Als Alternative bietet Amazon dann seinen Browser Silk an.

Wer den Browser Firefox auf Amazon-Geräten wie Fire TV und Echo Show nutzt, muss sich bald umgewöhnen. Mozilla, der Entwickler des Internetbrowsers Firefox, informiert auf seiner Webseite, dass der Browser ab dem 30. April nicht mehr auf Fire TV und Echo Show verfügbar sein wird. Eine Begründung für das Aus von Firefox auf den Geräten von Amazon nannte Mozilla nicht.

Unbenanntlo.jpg
Auf den Echo Show-Geräten sowie auf Fire TV müssen Nutzer ab Ende April auf den Browser Firefox verzichten.

Amazons Browser Silk statt Firefox

Der Support für den Firefox-Browser auf den Amazon-Geräten werde ab diesem Zeitpunkt beendet. Die App lasse sich dann nicht mehr auf dem Fire TV installieren. Zudem gebe es keine Sicherheitsupdates mehr. Ist die vorhandene Firefox-App einmal deinstalliert, lasse sie sich auch nicht mehr neu installieren.

Nutzer, die Firefox auf ihrem Echo Show-Gerät als Standardbrowser festgelegt haben, sollen laut Mozilla ab dem 30. April 2021 auf den Amazon-Browser Silk weitergeleitet werden. Dieser unterstützt allerdings nicht alle von Firefox gewohnten Features. Der Silk-Browser lässt sich auf Fire TV und Echo Show auch per Sprachbefehl "Alexa, öffne Silk" starten.

Quelle; onlinekosten
 

sirtobie

Ist gelegentlich hier
Registriert
28. Oktober 2015
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
68
Erfolgspunkte
38
Ort
Europa
Ein Schelm wer Böses dabei denkt. Firefox ist wohl zu dicht. Da lässt sich der Nutzer nicht so leicht ausspionieren.
 

l00pm45ch1n3

Ist oft hier
Registriert
31. Oktober 2019
Beiträge
149
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
260
Erfolgspunkte
93
Ich kenne den Silk-Browser nun nicht und kann mir da kein Urteil bilden.
Ich kann mir allerdings vorstellen, dass sich der Fuchs via Sideload auf den FireTV bringen lässt.
 
Oben