Firefox 11: Mozilla verschiebt Veröffentlichung

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von josef.13, 13. März 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.724
    Zustimmungen:
    16.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Heute sollte ursprünglich die nächste stabile Version des Firefox-Browsers erscheinen, Nutzer des Programms müssen sich nun aber noch ein wenig gedulden. Mozilla hat nämlich bekannt gegeben, dass man erst den aktuellen Microsoft-Patchday abwarten wolle.

    In einem Eintrag auf dem offiziellen 'Firefox-Blog' schreibt Johnathan Nightingale, dass sich die Abfahrt des Zuges, der normalerweise "alle sechs Wochen die Station verlässt", diesmal etwas verspäten werde. Als Gründe für diese außerplanmäßige Verzögerung gab Nightingale zwei Faktoren an: Zum einen werde man den Microsoft-Patchday dieser Woche abwarten, zum anderen wird die Zeit noch benötigt, um eine gerade gemeldete Schwachstelle zu untersuchen bzw. zu beheben.

    Nach Angabe von Johnathan Nightingale, Senior Director of Firefox Engineering, habe es zuvor immer wieder Probleme mit den monatlichen Windows-Updates gegeben, die Microsoft-Patches hätten immer wieder die Firefox-Updates (negativ) beeinflusst. Aktuell habe man allerdings keinen Anlass zur Sorge und erwartet auch keine konkreten Schwierigkeiten durch die offiziellen Sicherheits-Patches von Microsoft.

    Man habe sich bei Mozilla aber dennoch entschlossen, den Patchday vorsichtshalber zunächst mal abzuwarten, um die konkreten Auswirkungen der (sechs) Microsoft-Bulletins untersuchen zu können. Das soll etwa ein oder zwei Tage dauern, erst danach ist mit einer Veröffentlichung von Firefox 11 zu rechnen.

    Welche Auswirkungen der zweite angeführte Punkt haben wird, ist derzeit noch unklar: Wie der Firefox-Entwickler schreibt, warte man derzeit auf einen Report der 'Zero Day Initiative' (ZDI) über eine Sicherheitslücke, die die neueste Firefox-Version betrifft. Diesen Bericht wolle man vor einer etwaigen Veröffentlichung des Browsers abwarten. Erst nachdem man den ZDI-Report ausgewertet hat, soll entschieden werden, ob ein (kurzfristiger) Firefox-Fix benötigt wird.

    Siehe auch: Windows 8 - Firefox Hybrid-App für Metro & Desktop

    Quelle: WinFuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.