F-Schacht von Mercedes legal

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 16. März 2012.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    [h=1]F-Schacht von Mercedes legal[/h]
    Die Rennkommissare der FIA haben vor dem Saisonauftakt in Melbourne das F-Schacht-System des Mercedes-Teams für zulässig erklärt.
    Die Konstrukion soll durch einen Strömungsabriss für verringerten Luftwiderstand sorgen.
    Obwohl Systeme, die aktiv - beispielsweise durch eine Handbewegung des Fahrers - bedient werden, seit Ende 2010 verboten sind, ist es dem Team von Teamchef Ross Brawn gelungen, ein F-Schacht-System für den Heckflügel zu konstruieren, dass den Regeln entspricht.
    "Es ist komplett passiv", erklärte Charlie Whiting, der Technische Delegierte der FIA, auf Anfrage von "Autosport". "Es gibt keine bewegten Teile, es interagiert nicht mit der Radaufhängung, keine Lenkung, nichts. Daher sehe ich keine Regel, die so etwas verbieten würde."
    Sport1.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.