Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

evad3rs.net: Ankündigung des iOS-7-Jailbreaks ist ein Fake

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von josef.13, 5. Juli 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    17.280
    Zustimmungen:
    16.910
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Auf evad3rs.net wurde letzte Nacht ein Jailbreak für die aktuellen Versionen der Firmware für das iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPod Touch 5 und andere Geräte angekündigt. Leider ist diese Nachricht, die bereits von zahlreichen englischsprachigen News-Portalen aufgegriffen wurde, eine Ente. Bislang ist die Jailbreak Community diesbezüglich noch immer weit von einem Durchbruch entfernt.

    Das Tool "Evasi0n Jailbreak iOS 7" soll es angeblich für die Betriebssysteme Windows und Mac OS X geben. Das Tool soll neben der eigentlichen Befreiung von allen Beschränkungen durch die Firmware noch andere Funktionen ausführen. So soll damit eine Datenrettung, ein Fix von Softwareproblemen und vieles mehr möglich sein. Leider entspricht die Ankündigung nicht der Wahrheit.

    Die Website unter evad3rs.net ist nämlich nicht das offizielle Portal der Hackergruppierung. Das findet man im Netz unter evasi0n.com. Dort wird allerdings kein neuer Jailbreak bekannt gegeben. Interessanterweise wird auf der nachgemachten Website vor den im Web gestreuten Gerüchten Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren, man könne das neue Betriebssystem bereits aushebeln. Auch wurde jüngst auf evad3rs.net die Veröffentlichung des Jailbreaks Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren ohne einen Download-Link für das entsprechende Tool bereit zu stellen. Leider sind schon mehrere englischsprachige News-Portale auf den Fake hereingefallen.

    Wie MuscleNerd zwischenzeitlich ankündigte, stehen die Chancen für das Knacken der Firmware insgesamt nicht schlecht. Bislang gelang es aber noch niemandem, nachweislich eine Lücke auszunutzen. Auf jeden Fall muss man sich noch bis August oder September gedulden, wenn Apple die offizielle Version von iOS 7 veröffentlicht. Würde man schon jetzt den Jailbreak auf Basis von Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren veröffentlichen, die noch in der Beta-Version der Firmware verborgen sind, könnte Apple bis zum Release der finalen Version alle Lücken ausbügeln. Damit hätte der Hersteller den Hack für die breite Masse unmöglich gemacht.

    Bis September dürfte auch die zentrale Software-Quelle für alle iOS-Hacker online sein, die derzeit von p0sixninja (Joshua Hill) erstellt wird. Das Repository und ein intensiverer Austausch der Informationen bei OpenJailbreak dürfte die Bemühungen der Jailbreak-Community auf jeden Fall positiv beeinflussen (Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren).

    Wer das auf der WWDC vorgestellte iOS 7 schon jetzt nutzen will, kann sich übrigens bei iModZone DownLoads oder bei anderen inoffiziellen Registrierungsdiensten einen Entwickleraccount besorgen. Im Gegensatz zu Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren kostet dieser dort nur ein paar und keine 99 US-Dollar. Allerdings trägt die Beta-Version ihren Namen nicht ohne Grund. Noch immer sind dort Fehler enthalten, zudem funktionieren manche Dienste und einzelne Apps unter der neuen Firmware noch überhaupt nicht. Wer das Update durchführt, muss ebenfalls bis zum Herbst warten. Einen Weg zurück zu einer älteren Firmware-Version gibt es bislang nicht.

    Auch müssen regelmäßige Updates der Beta durchgeführt werden, weil alle Entwicklerversionen nur eine gewisse Zeit lang funktionieren. Die Beta der neuen Firmware wird von Apple künstlich in ihrer Haltbarkeit beschränkt. Wer trotzdem unbedingt das neue iOS 7 ausprobieren will, sollte diese Schritt-für-Schritt-Anleitung von unseren Kollegen bei Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren beherzigen.

    Der Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren pod2g kündige allerdings schon nach wenigen Tagen der Benutzung an, er werde möglicherweise künftig mit einem Android-Gerät arbeiten, weil ihm das neue Look and Feel von iOS 7 überhaupt nicht gefalle.

    Quelle: gulli
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.