Digital Eliteboard

Registrieren dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

TV SPORT Eurosport sperrt Sky-Zuschauer bei Olympia aus

josef.13

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
18.740
Gefällt mir
19.181
Punkte
113
#1
Weil sich Discovery und Sky nicht nur bei der Bundesliga nicht einig wurden, sondern auch bei Olympia, werden die Winterspiele für Kunden des Pay-TV-Senders nicht zu sehen sein - und das, obwohl eigentlich auch Eurosport 2 Live-Bilder zeigt.

Der Countdown für die Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang läuft. Ab dem 9. Februar sollen innerhalb von mehr als zwei Wochen mehr als 100 Wettbewerbe ausgetragen werden. Wer die Übertragungen hierzulande vom Sofa aus sehen möchte, hat bekanntlich die Qual der Wahl, schließlich sind die Spiele nach einer vor erst vor wenigen Monaten erfolgten Einigung mit Discovery nun auch wieder bei ARD und ZDF zu sehen. Discovery selbst nutzt darüber hinaus neben Eurosport 1 auch den Frauensender TLC als zweiten Olympia-Kanal.

Zudem berichtet der Pay-TV-Sender Eurosport 2 live vom olympischen Eishockey-Turnier und zeigt abseits dieser Übertragungen auch weitere Wettkämpfe als Aufzeichnung - allerdings gibt es hier nach DWDL.de-Informationen einen entscheidenden Haken, der die Zuschauer von Sky betrifft. Für den Zeitraum der Olympischen Spiele sollen nämlich zwei Versionen von Eurosport 2 existieren: Eine, die das Olympia-Programm umfasst, und eine weitere, die ohne Bilder aus Pyeongchang über die Sky-Plattform verbreitet wird. Hier gibt es neben einigen kleineren Rad-Rundfahrten vor allem Höhepunkte aus dem Sportjahr 2017 zu sehen.

Die kuriose Zweiteilung hängt mit den zähen Verhandlungen zusammen, die Discovery und Sky vor einem Jahr führten. Damals hatten sich beide Seiten quasi in letzter Sekunde auf eine weitere Verbreitung der Discovery-Sender geeinigt, darunter auch Eurosport 2 (DWDL.de berichtete). Erbitterter Streitpunkt waren vor allem die von Discovery erworbenen Spiele der Fußball-Bundesliga, die jedoch explizit ausgeklammert wurden und seit Beginn der Saison bekanntlich auf dem nicht über Sky empfangbaren Sender Eurosport 2 HD Xtra übertragen werden.

Aber auch bezüglich der von Discovery erworbenen Olympia-Rechte kam vor einem Jahr keine Einigung zustande. Weil sich daran bis heute nichts geändert hat, serviert Eurosport seinen Sky-Zuschauern nun vorübergehend also eine Extrawurst - und die ist angesichts eines Programms, das vorwiegend aus Sport-Events vergangener Tage besteht, reichlich unattraktiv. Darauf angesprochen, antworten beide Unternehmen beinahe wortgleich. Die im Januar 2017 geschlossene Vereinbarung beinhalte "explizit keine Rechte zur Übertragung der Bundesliga sowie der Olympischen Spiele", teilten die Sprecher von Discovery und Sky gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de unisono mit.

Und weiter: "Diese Vereinbarung wurde seither von beiden Vertragspartnern nicht erneut angepasst oder verändert, so dass die entsprechende Bedingung weiterhin ihre Gültigkeit besitzt." Bei Sky hält sich das Interesse an einem neuen Deal wohl auch deshalb in Grenzen, weil nun auch die öffentlich-rechtlichen Sender wieder mit an Bord sind. "Aufgrund der weitreichenden Free-TV-Abdeckung der Olympischen Winterspiele sehen wir keine Veranlassung, daran etwas zu ändern", stellte ein Sky-Sprecher mit Blick auf die vor einem Jahr ausgehandelte Vereinbarung klar.

Will heißen: Olympia läuft 2018 zwar bei Eurosport - aber zumindest im Pay-TV nicht für jeden. Abseits von Sky ist Eurosport 2 hierzulande über Kabel und IPTV beispielsweise über die Telekom, Vodafone, Unitymedia, NetCologne empfangbar, und zwar auch mit Live-Bildern von den Olympischen Winterspielen.

1451773858_eurosport-2.jpg


Quelle; dwdl
 
Mitglied seit
25. Dezember 2010
Beiträge
1.610
Gefällt mir
4.152
Punkte
113
#2
Wie ist es mit Sommerspielen? Werden wir mit dem Mist auch nicht mehr belästigt? :D
 
Mitglied seit
11. Dezember 2009
Beiträge
797
Gefällt mir
345
Punkte
63
#3
nun ja wer dafür nicht bezahlt bekommt auch nichts.........so soll es auch Sky gehen :p
 
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
703
Gefällt mir
22
Punkte
28
#6
Soll das heißen das eurosport Olympia auf dem esp 2 HD Xtra sender zeigen wird, so wie bei der Bundesliga? wenn das so ist dann ist ESP ................
 
Mitglied seit
11. Oktober 2009
Beiträge
3.438
Gefällt mir
3.214
Punkte
113
#7
So wie ich das lese, bedient Discovery nur die Kabelanbieter mit Olympia auf ESP 2 und sendet über Sat für Sky keine Olympia Inhalte.

ESP 2 Xtra wird nicht erwähnt.
 
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
703
Gefällt mir
22
Punkte
28
#8
wenn sie Olympia nicht auf hd2 Xtra zeigen dann sind auch die HD+ kunde raus. da ich gelesen haben das esp 2 hd xtra fast das selbe zeigt wie auf esp 2 hd. nur wenn Buli gezeigt wird, dann wird es auf esp2 hd xtra ausgestrahlt, Dachte das es dann auch so sein wird.
 

maxdata755

Best Member
Boardveteran
Mitglied seit
11. September 2009
Beiträge
517
Gefällt mir
698
Punkte
93
#10
Bin mal gespannt was Sky DE in Zukunft noch alles versemmeln wird ... als nächstens verlieren die wohl den Astra Sat
und dann werden dies wohl so begründen kein Problem wir können jedem Kunden eine Blueray senden mit dem jeweiligen
Wochenprogramm und alle paar Wochen kann der Kunde die gleiche wieder einlegen nach Terminplan da wiederholen die
eh exakt die gleichen Filme und Serien usw wie schon ausgestrahlt.

cu

maxdata755
 
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
703
Gefällt mir
22
Punkte
28
#11
ESP1 HD und TLC können auch sky kunden empfangen, da ja esp1 hd bei sky ist, und TLC ein free tv sender sein soll.
Nur es wird ja über ESP 2 HD gesprochen, das im kabel auf diesem sender olympia gezeigt wird, aber nicht Über sat bei sky
und HD + hat keine esp 2 hd, hd+ hat nur esp1 hd und esp2 hd xtra, kein ESP 2 HD, daher meine ich ja, das dann ESP Olympia auch auf dem sender ESP2 HD xtra zeigt, genau das was auf dem Sender ESP2 HD für die Kabelanbieter ausgestrahlt wird.
 
Mitglied seit
9. Januar 2015
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Punkte
1
#12
Nochmal der Eurosport player ist nicht nur für Fußball da da kommen ja auch die 360 grad Sender wo früher über Astra wahren richtig mahl lesen bei eurosport Player der hat soviel.
 
Mitglied seit
14. September 2015
Beiträge
1.462
Gefällt mir
1.182
Punkte
113
#15
Naja, kann man sehen wie man will.

Es lag wohl eher an beiden.
Sky und ESP konnten sich nicht einigen darauf.

Also würde ich sagen Teilschuld bei Sky...
Also hat Sky schon auch was "versemmelt"
 

Oben