Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Infos EU-Roaming: o2-Auslandstarife werden günstiger

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von josef.13, 13. Juni 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    17.218
    Zustimmungen:
    16.822
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Telefónica Germany nimmt ab kommenden Monat weitere Preisreduzierungen seiner EU-Auslandstarife vor. Nach dem EU-Beschluss über die Absenkung des Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren zum 1. Juli hatte der Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren-Netzbetreiber bereits die Konditionen der Datenpakete Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren sowie Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren entsprechend angepasst.

    Preissenkung gemäß Eurotarif-Vorgabe
    Gemäß den neuen Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren-Vorgaben nach unten korrigiert werden dabei nun ebenfalls die Gebührensätze der regulierten Auslandspakete "Weltzonen für Telefonie/SMS" sowie "Mobiles Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren Ausland" für Post- und Prepaid-Kunden. Während für abgehende Gespräche nur noch 34 statt 41 Cent fällig werden, taxiert Telefónica eingehende Anrufe künftig mit 9 statt 13 Cent – und bleibt zumindest dabei unterhalb der erlaubten Maximalhöhe.
    Die neue Kostenstruktur für den SMS-Versand entspricht hingegen genau der Regulierungsforderung: Hier verlangt der Anbieter nach dem Monatswechsel nur noch 10 statt 13 Cent. Gleiches gilt für mobile Datenverbindungen, die von einem Megabyte-Preis von bis zu 5,12 Euro auf 83 Cent sinken.
    [​IMG]
    Ab dem 1. Juli gelten bei Telefónica Germany neue Konditionen in den EU-Auslandstarifen. Tabelle: Telefónica Germany

    "Reise-Option" für Vertragskunden wird ebenfalls günstiger

    Im Rahmen der Änderungen gleichermaßen mit verbesserten Konditionen versehen wird zudem der alternative Auslandstarif "Reise-Option" für Vertragsnutzer. Einzige Ausnahme: die relativ hohe Einwahlgebühr von 75 Cent pro ein- oder ausgehendem Anruf bleibt unangetastet. Davon abgesehen werden Telefonate für Neu- und Bestandskunden ab dem 1. Juli deutlich günstiger. Für abgehende Gespräche verlangt Telefónica dann nur noch 19 statt 30 Cent pro Minute. Ankommende Gespräche sind wie gewohnt bis zu eine Stunde kostenfrei, ab der 61. Minute werden künftig 15 statt 20 Cent berechnet.

    Kurznachrichten, bisher mit 13 Cent taxiert, sinken auf 10 Cent pro SMS. Etwas billiger wird es auch für mobile Internetnutzer. So ist das Surfen mit dem Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren in Kürze für 83 Cent statt 1,54 Euro pro transferiertem MB möglich. Abgerechnet wird dabei weiter in 100-Kilobyte-Schritten. Weitere Informationen zu den Änderungen sind mit Inkrafttreten über die Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren abrufbar.

    Quelle: onlinekosten.de
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.