Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Gelöst Emachine e725 hängt/stürzt ab

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme allgemein" wurde erstellt von mooo, 21. Februar 2014.

  1. mooo
    Offline

    mooo Ist oft hier

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi,
    habe folgendes Problem mit meinem notebook.

    windows 7 friert ständig ein oder stürzt mit unterschiedlichen bluescreens ab.

    Folgende Dinge habe ich bereits gemacht/geprüft.

    1. anderes Netzteil probiert.
    2. windows neu installiert. 32 und 64 Bit probiert.
    3. andere Festplatte probiert.
    4. ram mehrere Stunden mit memtest getestet.
    5. andere RAM probiert, genau das gleiche.
    6. wlan Karte ausgebaut und deinstalliert.

    Das Ding läuft mehrere Stunden im abgesicherten Modus ohne Probleme.

    Jetzt kommt das komische an der Sache, mit einem 512mb RAM Riegel läuft er auch ohne Probleme.

    Leider kann ich im BIOS weder CPU noch RAM einstellen.
    Hoffe ich habe alles erwähnt, hat jemand noch eine Idee?

    mfg
     
    #1
  2. Tanzmusikus
    Offline

    Tanzmusikus Spezialist

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    445
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wo der Bär tanzt ...
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Hallo,

    wie alt ist das Gerät. Schonmal das Innere (insbesondere die Lüfter) gereinigt?

    Ansonsten gehe ich mal meine Ideen durch:
    RAM -> Welcher RAM ist denn für das Notebook geeignet?
    1. DDR2 oder DDR3 RAM?
    2. Welche maximale Frequenz unterstützen diese (MHz-Zahl z.B. 533, 667, 800, 1066, 1333, 1600 usw)?
    3. Haben beide RAM-Riegel identische Latenz-Werte (z.B. DDR2 4-4-4-12 ... oder DDR3 9-9-9-25)?

    Bluescreens -> Wie lauten denn die Fehlermeldungen (Bitte auch die 0x00... dazuschreiben!)?

    Gruß, TM
     
    #2
    TRon69 gefällt das.
  3. mooo
    Offline

    mooo Ist oft hier

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Hi,

    danke für die Antwort notebook war komplett zerlegt und ist gereinigt sowie neue wärmeleitpaste aufgetragen.

    es wird nichts zu heiß ca 50grad immer.

    es sind 2 DDR2 RAM Riegel vom gleichen Hersteller verbaut die auch original drin waren.

    aktuelle fehlercode habe ich nicht sowie es wieder passiert poste ich es.

    danke
     
    #3
  4. Tanzmusikus
    Offline

    Tanzmusikus Spezialist

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    445
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wo der Bär tanzt ...
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Hallo,

    naja, 50°C sind ja auch nicht gerade wenig, aber noch im Rahmen für eine Intel-CPU.
    Manchmal braucht die frische WL-Paste auch etwas Zeit bzw. wurde zu dick aufgetragen..

    Um den Fehlercode sehen zu können, solltest Du in den [Erweiterten Systemeinstellungen] bei [Starten und Wiederherstellen] die Option [Automatisch Neustart durchführen] deaktivieren !!
    Dann hast Du mehr als nur eine viertel Sekunde Zeit, den BlueScreen zu lesen - Neustart dann bitte per (HardwareReset oder am Notebook) Ausschalter tätigen.

    Gruß, TM
     
    #4
  5. mooo
    Offline

    mooo Ist oft hier

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Ein bluescreen Code. 0x0000005 page fault in nonpaged area
    achso was mir noch aufgefallen ist wenn ich das windows 7 Design aktiviere bekomme ich sofort den bluescreen. Habe jetzt das ganz alte Design.


    Mfg
     
    #5
  6. Tanzmusikus
    Offline

    Tanzmusikus Spezialist

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    445
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wo der Bär tanzt ...
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Hallo,

    dann könnte es evtl. auch mit der Grafikkarte (RAM), einem Treiber oder einem defektem Dateisystem (NTFS) zusammenhängen.
    Stand da in der Fehlermeldung auch, welche Datei (z.b. treiber.sys) betroffen war?

    Warum hast du bitte in Deinem Notebook eine Temperatur von 50° -> welche Temp ist das genau (CPU-Kern, GPU, Chipsatz)?

    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren

    Check auch mal bitte die Festplatte mittels: Chkdsk C:
    Gruß, TM
     
    #6
    Anderl gefällt das.
  7. mooo
    Offline

    mooo Ist oft hier

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Wie gesagt Festplatte ist neu und windows neu installiert.
    Treiber neu installiert.

    cpu kern hat so 48grad, laut BIOS ist es erst ab 105grad kritisch.

    mfg
     
    #7
  8. Tanzmusikus
    Offline

    Tanzmusikus Spezialist

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    445
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wo der Bär tanzt ...
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Hallo,

    naja, für'n Intel geht das in Ordnung. Die haben ja eingebaute Heizung in ihren "Rennwagen". :emoticon-0125-mmm:

    Bitte noch die Fragen beantworten:
    Hat Chkdsk Fehler gefunden?
    Wie lauten die anderen Fehlermeldungen der BlueScreens?
    Gruß
     
    #8
  9. mooo
    Offline

    mooo Ist oft hier

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Hi,

    nein es steht keine Datei da die den Fehler verursacht und Chkdsk findet keine Fehler so wie memtest.

    poste sowie ich einen andere Code habe alles hier her.

    mfg
     
    #9
  10. Tanzmusikus
    Offline

    Tanzmusikus Spezialist

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    445
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wo der Bär tanzt ...
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Hallo,

    dem ist nicht automatisch so!
    Das BIOS hat wahrscheinlich generelle Werte zum Hochdrehen des Lüfters oder Abschalten des Mainboards, aber es (noch) nicht erkennen, wie hoch die Temperatur der CPU sein darf. Das liegt ja auch am Stepping.

    Eine Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren z.B. hat eine maximale Obergranze von 100°.
    Welche Intel-CPU hast Du denn genau (inkl. Stepping)?


    Zum Problem selbst:
    Lade Dir doch mal eine Ubuntu- oder Linux-Mint Live-CD/DVD runter, brenne sie & starte mal damit den PC.
    Du brauchst sie nicht auf Festplatte zu installieren. Benutze Browser & schau Dir vlt. ein paar Bilder & Filme an.
    Lass das Notebook länger damit laufen. Stürzt das NB dabei auch ab ..?

    Wenn "Ja", liegt sehr wahrscheinlich ein Hardware-Fehler vor;
    wenn "Nein", dann könnte es an Treibern o.ä. liegen ...

    Gruß, TM

    P.S. Nur zur Info: Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2014
    #10
    TRon69 gefällt das.
  11. mooo
    Offline

    mooo Ist oft hier

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Der Laptop läuft mit einen 512mb ram
    riegel mehrere Wochen ohne Probleme.

    Auch im abgesicherten Modus wenn ich spiele etc.


    es ist ein Pentium t4200 mit stepping a.

    Ich vermute das mainboard versorgt den RAM nicht mit genug Spannung und für 512mb reicht es.

    Mfg
     
    #11
  12. Tanzmusikus
    Offline

    Tanzmusikus Spezialist

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    445
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wo der Bär tanzt ...
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    ... oder einer der RAM-Riegel ist defekt ... oder ein RAM-Port ist verdreckt ... oder ... oder ... !!

    Die Spannung ist übrigens nicht abhängig von der RAM-Größe!
    Welche Werte hat denn der 512er Riegel & welche die beiden anderen ..?
    .. oder wie heißt diese (genaue Bezeichnung + Größe) sowie das Mainboard?

    Gruß, TM
     
    #12
  13. mooo
    Offline

    mooo Ist oft hier

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Mainboard ist ein kawf0

    alle ram Riegel wurden mehrere Stunden mit memtest probiert.

    Mfg
     
    #13
  14. terra7
    Offline

    terra7 Ist oft hier

    Registriert:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Hi,
    Sind Vorzeichen für defekten Grafikchip oder Northbridge. Kontaktschwierigkeiten. In vielen Fällen hilft Reballen. Ist übrigens bei diesen wie bei anderen Acer Modellen e625 Aspire 7520 usw. sehr häufig.
    mfg
     
    #14
  15. mooo
    Offline

    mooo Ist oft hier

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Emachine e725 hängt/stürzt ab

    Also der 512mb Ram ist ein Kingston-KVR667D2S5/512.

    Die anderen beiden sind Nanya Technology-NT2GT64U8HD0BN-3C. Timing 5-5-5-15.

    Ja terra 7 so etwas denke ich auch.
     
    #15

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.