eBay: Profis machen 3,1 Milliarden Umsatz

Dieses Thema im Forum "eBay" wurde erstellt von Anderl, 19. Juni 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.513
    Zustimmungen:
    99.918
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    eBay: Profis machen 3,1 Milliarden Umsatz

    Erstmals hat eBay Zahlen zum Umsatz auf seinem deutschen Auktionsportal veröffentlicht. 159.000 Powerseller haben in einem Jahr etwa 3,1 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet.
    Wieviele Powerseller, also überwiegend professionelle Anbieter es bei eBay Deutschland gibt, war bislang unbekannt – ebenso, wie viel Geld über die virtuelle eBay-Ladentheke durchschnittlich geht. Nun hat das Auktionshaus erstmals entsprechende Zahlen veröffentlicht.
    »Wirtschaftsfaktor eBay«, heißt es heute auf der deutschen Homepage des Auktionshauses. Demnach haben 159.000 Powerseller im Zeitraum zwischen April 2008 und März 2009 etwa 3,1 Milliarden Euro umgesetzt. Am meisten Umsatz wird in den Rubriken Fahrzeuge, Fahrzeugteile und Kleidung samt Zubehör gemacht. Bei den Exporten in andere Länder fällt ein Großteil auf Österreich: Waren im Wert von 435 Millionen Euro wurden auf dem deutschen eBay-Marktplatz in die Nachbarrepublik verkauft. Danach folgen die USA, Italien, Frankreich und die Niederlande.
    Unter den vier wichtigsten eBay-Umschlagplätzen in Europa liegt Deutschland an der Spitze bei der Zahl der gewerblichen Verkäufer wie auch beim Umsatz: Hier zu Lande sowie in Großbritannien, Frankreich und Italien wurden von 322.000 Profisellern 5,7 Milliarden Euro umgesetzt.



    Quelle: tomshardware.de
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.