Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Dream8000 wird seit den 12.12 2008 ausgeliefert

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Phantom, 14. Dezember 2008.

  1. Phantom
    Online

    Phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    36.369
    Zustimmungen:
    19.067
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    DREAM multimedia startet die Auslieferung der DM8000 an seine Händler und Distributoren

    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren


    Quelle DMM


    Nun ist es ENDLICH soweit. Ab nächster Woche sollte man in jeden bekannten Shop die DM8000 kaufen können. Der Preis sollte bei rund 1000€ liegen.




    Technische Daten:
    • 400 MHz MIPS Prozessor
    • Linux Operating System
    • brilliantes OLED - Display
    • MPEG-2 / H.264 Hardware decoding
    • Twin DVB-S2 Tuner
    • 2 x Plug&Play Tuner Module Sockel
    optional für DVB-S / S2, DVB-C oder DVB-T
    • 4 x DVB Common-Interface Einschub
    • 2 x Smartcard-Reader
    • Anschluss V.24/RS232
    • integrierter Compact Flash und SD Leser
    (Einschub von vorne)
    • 10/100 MBit kompatibler Ethernet Interface
    • 3 x USB2.0 (1 x Front, 2 x Rückseite)
    • S/PDIF optischer und koaxialer Anschluss AC-3
    • 2 x Scart-Anschluss
    • S-Video
    • YPrPb (Component)
    • DVI
    • analoger Audio/Video Cinch out
    • 128 MByte Flash, 256 MByte RAM (Arbeitsspeicher)
    • 2 x SATA
    - Festplattenunterstützung für alle üblichen Größen
    (3,5" SATA)
    - Vorbereitung für SATA SlimLine DVD
    • Vorbereitung für WiFi (Mini-PCI Sockel und Antennen)
    • unlimitierte Kanalliste für TV/Radio
    • Kanalwechsel in weniger als einer Sekunde
    • automatischer Kanalsuchlauf
    • Unterstützung von Bouquet-Listen
    • EPG-Unterstützung (electronic program guide)
    • eigener Videotext Decoder
    • Unterstützung von mehrfach LNB-Umschaltung (DiSEqC)
    • OSD in vielen Sprachen und Skin-Unterstützung
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.