DFB-Verfahren gegen Wollitz eingestellt

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von deingoldi, 19. September 2008.

  1. deingoldi
    Offline

    deingoldi VIP

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    28
    [​IMG]
    Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hat das Ermittlungsverfahren gegen Trainer Claus-Dieter Wollitz vom VfL Osnabrück eingestellt. Wie der DFB am Donnerstag mitteilte, habe die Auswertung des vorliegenden Beweismaterials den Tatverdacht des unsportlichen Verhaltens nicht bestätigt. Wollitz war vorgeworfen worden, seinen Trainerkollegen Tomas Oral vom FSV Frankfurt im Duell beider Clubs am vergangenen Sonntag beleidigt zu haben. Der VfL-Coach hatte dies in einer Stellungnahme bestritten und zudem rechtliche Schritte gegen die Behauptung angekündigt
    quelle: sport.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.