DFB und DFL beantragen Akteneinsicht

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von deingoldi, 23. August 2008.

  1. deingoldi
    Offline

    deingoldi VIP

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    28
    Der Streit des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und der Deutschen Fußball Liga (DFL) mit dem Bundeskartellamt geht in die nächste Runde: Nach der Einstellung des Verfahrens wegen angeblicher verbotener Sponsoring-Absprachen werden Verband und Liga Akteneinsicht beantragen. Dies wurde auf der Sitzung des DFB-Präsidiums einstimmig beschlossen. Der DFB hatte zuvor angekündigt, dass er "nicht einfach zur Tagesordnung übergehen" werde. DFB-Präsident Theo Zwanziger hatte aufgrund der unsicheren Rechtslage und möglicher persönlicher Konsequenzen zwischenzeitlich damit gedroht, Länderspiele abzusagen.
    quelle: sport.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.