*** Das Haus Anubis ***

Dieses Thema im Forum "Kino News" wurde erstellt von Dreamermax, 21. April 2012.

  1. Dreamermax
    Offline

    Dreamermax VIP

    Registriert:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    4.571
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Im schönen Schleswig Holstein
    **** DAS HAUS ANUBIS ****

    [​IMG]

    Der erste Anubis-Spielfilm Das Haus Anubis – Pfad der 7 Sünden sollte mit einer großen Geste der Liebe beginnen. Mit zwei Ringen, die Daniel bei einem Antikhändler erworben hatte, will er seiner Freundin Nina seine große Zuneigung beweisen. Doch die Ringe sind magisch und statt Nina für immer an ihn zu binden, verschwindet sie durch ein Zeitportal ins Mittelalter. Dort wird sie vom Ritter Roman (Bert Tischendorf) gefangen genommen. Daniel folgt Nina durch das Portal, doch um sie zu finden, müssen er und seine Freunde aus dem Haus Anubis den Pfad der 7 Sünden überstehen. In sieben Prüfungen müssen sie beweisen, dass sie nicht an den Hauptlastern der Bibel leiden: Weder Eitelkeit, noch Habgier, Begehren, Zorn, Völlerei, Neid oder Faulheit darf das Herz der Freunde ergreifen, wenn sie Nina jemals wiederfinden wollen.
    Hintergrund & Infos zu Das Haus Anubis – Pfad der 7 Sünden
    Das Haus Anubis – Pfad der 7 Sünden basiert auf der erfolgreichen Nickelodeon Fernsehserie Das Haus Anubis, die von den jugendlichen Bewohnern eines geheimnisvollen Internats handeln. In bisher drei Staffeln, die jeweils ein großes in sich geschlossenes Abenteuer erzählen, lösen die Kinder Rästel und kommen großen Geheimnissen auf die Spur.
    Ursprünglich stammt Das Haus Anubis aus Belgien und wurde nach dem dortigen TV-Erfolg in zahlreiche andere Sprachen synchronisiert. In Deutschland entschied sich Nickelodeon jedoch für einen anderen Weg und produzierte die Serie komplett mit deutschen Schauspielern neu. So wurde Das Haus Anubis die aufwendigste Eigenproduktion von Nickelodeon in Deutschland.




    Ab 19. April im Kino!
     
    #1
    hottehue gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.