*** Das Bourne Vermächtnis ***

Dieses Thema im Forum "Kino News" wurde erstellt von Dreamermax, 14. September 2012.

  1. Dreamermax
    Offline

    Dreamermax VIP

    Registriert:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    4.571
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Im schönen Schleswig Holstein
    * DAS BOURNE VERMÄCHTNIS *

    [​IMG]

    Im vierten Teil der Bourne-Saga steht ein neuer Held im Zentrum. Aaron Cross, gespielt von Jeremy Renner, löst in Das Bourne Vermächtnis Jason Bourne Matt Damon ab.
    There Was Never Just One – Jason Bourne (Matt Damon) war nur die Spitze des Eisbergs, denn es gibt da noch einen weiteren Geheimagenten, der eigentlich schon längst tot sein sollte: Aaron Cross alias Kenneth Kitson (Jeremy Renner).
    In dessen Leben ist durch die von Jason Bourne ausgelösten Ereignisse einiges ins Rollen gekommen, wodurch ein Wettlauf um Leben und Tod entbrennt. Auch in Das Bourne Vermächtnis versucht der Geheimagent Cross genau wie sein Vorgänger, seine Vergangenheit zu erforschen.
    Cross ist einer der Agenten der Operation Outcome, dem Programm, das die CIA aufgrund der Geschehnisse aus Das Bourne Ultimatum abbrechen musste. Wichtige Informationen zu seiner Identität erhofft er sich von der Wissenschaftlerin Stephanie Snyder (Rachel Weisz), die nur knapp dem Amoklauf eines Schläfers und wenig später einem Exekutionskommando der Geheimorganisation entkommt (letzteres mithilfe von Cross).
    Von ihr erfährt Cross, dass er eine Art wissenschaftliches Experiment ist: An ihm wurden genetische Modifikationen vorgenommen, um seine physischen Fähigkeiten zu optimieren.
    Dr. Snyder war zwar auch an den Optimierungen beteiligt, ist von dem Plan der CIA, Cross und die weiteren Agenten zu töten, völlig entsetzt. Sie versucht, Cross zu helfen, doch CIA-Agent Byer (Edward Norton) ist ihnen bereits auf den Fersen und will dies mit allen Mitteln verhindern.
    Hintergrund & Infos zu Das Bourne Vermächtnis
    Das Bourne Vermächtnis basiert auf der Buchvorlage von Eric Van Lustbader, der mit seinem 2004 veröffentlichten Roman The Bourne Legacy die Bourne-Trilogie des Autors Robert Ludlum fortsetzte.
    Die Regie bei Das Bourne Vermächtnis (OT: The Bourne Legacy) übernahm Tony Gilroy, der zu den drei Vorgänger-Filmen Die Bourne Identität, Die Bourne Verschwörung und Das Bourne Ultimatum die Drehbücher beisteuerte und mit Duplicity – Gemeinsame Geheimsache und Michael Clayton bereits Regieerfahrungen sammeln konnte.
    Mit Albert Finney, Joan Allen, David Strathairn und Scott Glenn kehrten im vierten Teil alte Bekannte ins Bourne-Universum zurück. Rachel Weisz, Edward Norton, Stacy Keach und Oscar Isaac waren in den ersten drei Filmen hingegen nicht zu sehen und traten erstmals in Das Bourne Vermächtnis in Erscheinung.




    Ab 13. September im Kino!



    *** Die Best Member-Wahlen werden fortgesetzt!!! ***
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.