D02-Karte Debian Server, woher bekommt die Karte das Freitschaltsignal?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Banane77, 26. September 2011.

  1. Banane77
    Offline

    Banane77 Newbie

    Registriert:
    6. September 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt hier im Forum einiges gelesen und musste feststellen, dass eine D02-Kabelkarte angeblich alle 14 Tage wieder ein Signal zur Freischaltung erhalten muss.

    Ist das definitiv so ?

    Wenn ich diese Karte nun in einem Debian-Server mit Easymouse 2 betreibe, woher kommt dann dieses Signal? Muss in dem Serve zwingend ein Tuner mit verbaut sein?

    Beste Grüße,

    Seb:emoticon-0117-talki
     
    #1
  2. xetic
    Offline

    xetic Board Guru

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: D02-Karte Debian Server, woher bekommt die Karte das Freitschaltsignal?

    Also es muss regelmäßig EMM's (updates) auf die Karte geschrieben werden...
    das funktioniert mit einem ordentlichen Client (CCcam, OScam, usw.)
    Dreambox, Dbox2, Vu+ und wie die Linux dinger alle heißen
    aber keine Edision Receiver, wo das CCcam Protokoll nur intergriert wurde.
     
    #2
  3. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.706
    Zustimmungen:
    9.868
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: D02-Karte Debian Server, woher bekommt die Karte das Freitschaltsignal?

    Dazu muss man aber auch die emm's erlauben in der F: Line!

    Das steht beschrieben in der CCcam.config in Deutsch! :emoticon-0105-wink:
     
    #3
  4. winbla
    Offline

    winbla Ist oft hier

    Registriert:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Re: AW: D02-Karte Debian Server, woher bekommt die Karte das Freitschaltsignal?

    Also ich kann von der Kombination Edision Pingulux und S02 über OScam berichten und zumindest dort werden die EMM's einwandfrei geschrieben !

    /edit : Um Missverständnisse zu vermeiden : Server ist ein Debian mit IPC und easymouse 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2011
    #4
  5. Banane77
    Offline

    Banane77 Newbie

    Registriert:
    6. September 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: D02-Karte Debian Server, woher bekommt die Karte das Freitschaltsignal?

    Super, danke für die schnelle Antwort.
    Der Server soll kein Receiver sein, sondern einfach ein Debian-Server ohne Tuner.

    Habe ich es richtig verstanden, dass mindestens ein Client eine Kabelbox sein muss, damit über diesen Kabelanschluss die EMMs an den Server geschickt werden ??
     
    #5
  6. xetic
    Offline

    xetic Board Guru

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: D02-Karte Debian Server, woher bekommt die Karte das Freitschaltsignal?

    Ja genau...
     
    #6
  7. Banane77
    Offline

    Banane77 Newbie

    Registriert:
    6. September 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: D02-Karte Debian Server, woher bekommt die Karte das Freitschaltsignal?

    Alles klar,, super, danke!

    Gibt es Erfahrungswerte in welchem Abstand diese EMMS über Kabel gesendet werden?
    Hier im Forum findet man werte zwischen 7 Tagen und 6 Wochen...
     
    #7

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.