Infos Cycloramic nutzt iPhone-Vibration für Panorama-Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von mariomoskau, 28. Dezember 2012.

  1. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.145
    Zustimmungen:
    4.538
    Punkte für Erfolge:
    113
    Cycloramic nutzt iPhone-Vibration für Panorama-Aufnahmen


    Ein einfaches Hinstellen auf eine glatte und ebene Fläche genügt und schon ist das iPhone zusammen mit Cycloramic bereit eine Panorama-Aufnahme zu starten. Die App Cycloramic macht sich die Vibrationsfunktion des iPhones zunutze und bringt so das iPhone, ganz ohne Einfluss von außen, zur Rotation und kann dabei ein Panorama aufnehmen. Für 89 Cent ist das Programm im App Store verfügbar.

    Folgende Voraussetzungen sind dabei auf jeden Fall zu beachten. Das iPhone muss ohne Hülle aufrecht auf einer nahezu reibungslosen Oberfläche aufgestellt werden. Ein Glastisch wäre wahrscheinlich das Beste. Nachdem das iPhone seine Runde gedreht hat, wird das Panorama-Video abgespeichert. Nutzer berichten von guten Ergebnissen mit dem neuen iPhone 5. Das iPhone 4, sowie der Nachfolger 4S sind weniger gut dafür geeignet, da die Vibrationsfunktion eine andere Intensität besitzt.


    [video=youtube;Brfr7--6ESc]http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Brfr7--6ESc[/video]
    apfeltech​
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.