Talk CS-Client am PC mit SmartDVB

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von aragorn, 16. Oktober 2012.

  1. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    hiermit nehme ich bezug auf: Talk CS mit Laptop als Client - Seite 3
    (möchte den thread dort nicht offtopic volltexten)


    ich krieg SmartDVB (v0.2.5.1) bei mir nicht zum laufen und sorgt dafür das alles andere hakt und einfriert. deshalb würd ich hier gern mal die einstellungen durch gehen.. (denn mit DVBViewer und ProgDVB funktionieren die bisher gemachten einstellungen problemlos)

    hier ein screnshot mit der fehlermeldung und den codec einstellungen:
    Den Anhang 63130 betrachten
    (getestet mit "Das Erste")
     
    #1
  2. elute
    Offline

    elute Meister

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    63
    #2
    1 Person gefällt das.
  3. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: CS-Client am PC mit SmartDVB

    nunja in DVBViewer und ProgDVB funktioniert das so ja auch wieso also nicht auch mit SmartDVB?

    und einen Cyberlink codec hab ich garnicht installiert.. hab auch schon alle möglichen kombinationen durch aber es kommt immer wieder ein Error und zwischendurch friert sowohl SmartDVB als auch alles andere von windows ein sodass ca. 30sek gar nichts mehr reagiert :(
     
    #3
  4. elute
    Offline

    elute Meister

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: CS-Client am PC mit SmartDVB

    Wie gesagt das muss man einfach ausprobieren da das bei jeder Hardware anders ist,damit mein ich nicht den tuner(ein sundtek dvbc hab ich auch) sondern cpu und Grafikkarte.Den könntest mal probieren
    http://www.digital-eliteboard.com/downloads.php?do=file&id=20007 oder dir PowerDVD installieren.Video renderer solltest auf jeden Fall den EVR nehmen.
     
    #4
    1 Person gefällt das.
  5. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: CS-Client am PC mit SmartDVB

    hm was hat denn die cpu oder gfx damit zu tun? das spielt doch eigentlich nur eine rolle in sachen performance aber nicht ob da eine fehlermeldung kommt oder versteh ich das mit SmartDVB falsch?
    wie gesagt funktioniert das mit den codecs ja auch bei DVBViewer oder ProgDVB aber wieso will SmartDVB die nicht fressen..

    CoreAVC 2.0 ist aber auch schon veraltet aktuell ist 3.0.1 (Pro) und scheint auch schon älter zu sein (10.09.2011).


    edit: oke mit CoreAVC Pro v3.0.1 kommt keine fehlermeldung mehr und auch endlich bild allerdings ist das bild um 180° gedreht also auf dem kopf und ich finde auch keine einstellung das zu ändern :(


    edit2: zu früh gefreut.. SmartDVB will jetzt auch nicht mehr mit CoreAVC :emoticon-0112-wonde
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Oktober 2012
    #5

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.