Conax geknackt - auch Premiere betroffen!

Dieses Thema im Forum "Mülleimer" wurde erstellt von kiliantv, 15. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.372
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    Conax geknackt - auch Premiere betroffen!

    Für zwei Geräte der Firma Duolabs wurde heute eine exclusive Software publiziert, die es ermöglicht viele in Conax gesicherte Kanäle einiger verschiedener Provider ohne Abonnement zu sehen.

    Dabei handelt es sich um die bisher eher unbekannte Set-Top-Box “QBox one”, sowie das Diablo CAM.

    Auch einige Kanäle des deutschen Providers Premiere sind betroffen. Allerdings nicht über den Satelliten Astra 19,2° Ost sondern über die Kabelkiosk Plattform auf dem Satelliten Atlantic Bird 2/Telecom 2D auf 8° West. Davon sind die Premiere Star sowie einige Premiere Themen Kanäle betroffen. Auch soll dort das Premiere Bundesligaformat übertragen werden.

    Ebenso können mit der neuen Software die Kanäle der Provider Canaal Digital Nordic auf dem Satelliten Thor 3/5 (0.8°W) und DigitAlb auf Eutelsat W2 (16.0E) entschlüsselt werden.

    Quelle: Szene News
     
    #1
  2. pukthefly
    Offline

    pukthefly VIP

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    113
    #2
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.