Christina Aguilera will Nacktfoto-Hacker verklagen

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 10. Dezember 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    6.895
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Nach Miley Cyrus, ist nun auch Christina Aguilera unfreiwillig in einen Nacktskandal verwickelt. Mit dem bedeutenden Unterschied, dass es sich eindeutig auch um X-Tina und nicht um einen Lookalike handelt.

    Im Internet kursieren Fotos, auf denen die Sängerin ein so gut wie nichts bedeckendes, glitzerndes Ketten-Outfit trägt. In diesem zeigt sie sich offensichtlich auch in ihrem Musikvideo „Not Myself Tonight“. Auf weiteren Bildern trägt die 29-Jährige nur Slip und Seidenmantel beziehungsweise ein durchsichtiges T-Shirt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Wirbel ist groß, Christina sei am Toben. Ihr Sprecher erklärte, dass ein Hacker die Fotos vom Internet-Account ihres Stylisten geklaut habe. Sie wurden „bei Christina zu Hause aufgenommen und waren nur für den privaten Austausch zwischen ihr und dem Stylisten bestimmt“. Man werde „die Identität der Hacker herausfinden und sie aggressiv verfolgen“.

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.