Bundesamt rät vom Internet Explorer ab

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von bernie09, 15. Januar 2010.

  1. bernie09
    Offline

    bernie09 Ist oft hier

    Registriert:
    9. August 2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wegen einer neu entdeckten Sicherheits-Lücke im Internet Explorer sollten Computernutzer nach Einschätzung von Experten des Bundesamtes BSI den Browser von Microsoft vorerst nicht mehr benutzen. Online-Kriminelle missbrauchen die Schwachstelle bereits und griffen bereits große US-Unternehmen wie Google an.

    Weiterlesen von der Quelle
    http://computer.t-online.de/sicherh...utzern-zu-firefox-und-opera/id_21382094/index

    Gruß

    Bernie
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.