Brand bei Dream Multimedia

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 26. März 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.373
    Zustimmungen:
    16.779
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    Brand bei Dream Multimedia

    Vier ausgebrannte Luxus-Karossen im Industriegebiet "Im Berge" in Brambauer geben Polizei und Feuerwehr Rätsel auf. Die Autos, darunter ein Mc Laren-Mercedes und ein Porsche, fingen in der Nacht zu Mittwoch auf einem Firmenparkplatz Feuer. Die Kriminalpolizei ermittelt.

    Um 3.06 Uhr am Mittwoch schrillten bei Feuerwehr und Polizei die Alarmglocken. Als die Einsatzkräfte im „Pierbusch” eintrafen, brannten vier Fahrzeuge vor dem Haus der Firma „Dream Multimedia” bereits lichterloh.

    Auf den Parkplätzen rechts und links vom Firmeneingang befanden sich insgesamt drei Fahrzeuge der Marke Mercedes Benz und ein Porsche. Das Feuer hatte ganze Arbeit geleistet, die Flammen breiteten sich bereits auf das Gebäude aus. Allein ohne die Zerstörungen an der Fassade beläuft sich die Schadenssummme durch den Verlust der Luxus-Karossen auf rund eine halbe Million Euro. Dem Vernehmen nach soll neben einem Porsche Turbo auch mindestens ein Mercedes Mc Laren verbrannt sein. Die Brandsachverständigen der Polizei nahmen am Mittag die Ermittlungen auf, „denn es war klar, dass die Autos nicht von allein Feuer gefangen haben konnten", sagte Polizeisprecher Manfred Radecke.

    Personen kamen nach Polizeiangaben nicht zu Schaden, das Firmengebäude sei zum Zeitpunkt des Feuers menschenleer gewesen. „Dream Multimedia”-Geschäftsleiter Alpaslan Karasu wurde von der Nachricht überrascht, als er gestern Morgen zur Arbeit kam. Die Tatsache, dass das edle Firmeneigentum nicht gesichert in einer Garage untergebracht war, erklärte Karasu im Gespräch mit unserer Redaktion durch die firmeneigene Baustelle: „Wir befinden uns gerade im Ausbau. Auch die Garage ist noch im Bau.” „Dream Multimedia” siedelte sich 2002 in Brambauer an, vertreibt u.a. Fernsehreceiver, und beschäftigt rund 40 Mitarbeiter.

    Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 0231-1327491 zu melden.

    Quelle: Der Westen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.373
    Zustimmungen:
    16.779
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    AW: Brand bei Dream Multimedia

    [ame]http://www.youtube.com/watch?v=KAZ39ZJiW9E[/ame]
     
    #2

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.