Bordon und Krstajic droht Ärger

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von deingoldi, 15. September 2008.

  1. deingoldi
    Offline

    deingoldi VIP

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das Derby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 könnte ein Nachspiel haben. Nach den verbalen Attacken gegen Schiedsrichter Lutz Wagner hat der DFB Kontrollausschuss Ermittlungen gegen die Schalker Marcelo Bordon und Mladen Krstajic aufgenommen. Bordon steht unter dem Verdacht, Wagner als "Hure" beschimpft zu haben. Krstajic hatte den Unparteiischen öffentlich kritisiert. Beide Spieler wurden zu einer schriftlichen Stellungnahme aufgefordert. Bordon soll den Schiedsrichter im Kabinengang auf portugiesisch beschimpft haben. Wagner erklärte: "Davon habe ich nichts mitbekommen."
    quelle: sport.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.