BMW wechselt in die DTM

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 30. April 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    BMW wechselt in die DTM

    [​IMG]
    Jetzt geht BMW wieder auf Mercedes-Jagd!Der Automobil-Riese aus München (nach der letzten Saison aus der Formel 1 ausgestiegen) hat entschieden: 2012 gibt's nach 19 Jahren Pause ein
    [​IMG]
    Die letzten Jahre fuhren ja nur noch Mercedes und Audi gegeneinander. Motorsportchef Mario Theissen, der BMW in der DTM führen wird, ist heiß auf den Wettbewerb mit den anderen Top-Herstellern. Am Mittwoch gab der Vorstand offiziell sein OK für die ausgearbeiteten DTM-Pläne. Statt wie in der Formel 1 über 200 Mio. Euro pro Jahr auszugeben, beläuft sich das BMW-Budget für die DTM auf weniger als ein Zehntel.
    Ausschlaggebend für die BMW-Rückkehr sind weitgehende Änderungen am technischen Reglement, an denen hinter den DTM-Kulissen zurzeit fieberhaft gearbeitet wird. Für diese Saison wurden technische Neuerungen sogar komplett verboten, um anderen Herstellern das Entwickeln eines DTM-fähigen Autos so einfach wie möglich zu machen.
    DTM-intern hoffen die Macher sogar noch auf Einstiege weiterer großer Marken zur nächsten Saison (z.B. Toyota). Auch RTL soll sein Interesse an den Live-Übertragungen erneuert haben, 2009 verfolgten die Rennen bei der ARD im Schnitt 2,1 Mio Zuschauer. Ein DTM-Insider: "Eine gute Hausnummer. Aber da ist definitiv noch mehr zu holen."
    Vor allem, wenn es demnächst zu heißen BMW-Mercedes-Duellen kommt...
    Quelle:Bild
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.