Bericht: AT&T kündigt dritte iPhone-Generation an

Dieses Thema im Forum "Iphone News und Gerüchtearchiv" wurde erstellt von TheUntouchable, 24. März 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Leitende Mitarbeiter des US-Mobilfunkriesen AT&T haben ein neues iPhone angekündigt. Das berichtet die Internetseite 'The Boy Genius'. Demnach wird Apple die dritte Generation Mitte Juni vorstellen.

    Insgesamt soll das dritte iPhone schneller sein als sein Vorgänger. Zudem wird der Übertragungsstandard HSDPA unterstützt, der Downloads mit einer Übertragungsrate von 7,2 MBit/s ermöglicht. Angeblich entwickelt Apple eine neue Standard-Anwendung, die das Smartphone zu einer Fernbedienung für Videorekorder macht.

    Wie die dritte iPhone-Generation aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Welche neuen Funktionen das Betriebssystem mitbringen wird, hat Apple bereits in der letzten Woche enthüllt. Zu den wichtigesten Neuerungen gehören Copy&Paste, MMS sowie eine Suchfunktion für das gesamte Gerät.

    In der Vergangenheit wurde immer wieder über eine abgespeckte Version des iPhones spekuliert. In einer Konfigurationsdatei des neuen Betriebssystems wurden jetzt erste Hinweise gefunden, die darauf hindeuten. So tauchten die Bezeichnungen iPhone2,1 und iPhone3,1. Das aktuelle iPhone 3G wird bei Apple intern als iPhone 1,2 bezeichnet.

    Quelle:
    http://winfuture.de/news,46062.html
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.