Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

BBC startet Olympic-Streamkanäle auf 28,2°/28,5° Ost im Free-TV – Erste Tests

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von josef.13, 18. Juni 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    17.276
    Zustimmungen:
    16.902
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Auf der Kombiorbitalposition Astra/Eutelsat 28,5° Ost starteten auf zwei Transpondern 16 der 48 angekündigten BBC-Sonderkanäle, die während der Austragung der Olympischen Spiele 2012 in London auf Sendung gehen werden (Digitalmagazin berichtete). Jeweils acht Test-Kanäle in SD-Qualität (MPEG-2) wurden auf den Frequenzen 11.469 H (SR 27500, FEC 2/3) und 10.921 H (SR 22000, FEC 5/6) aufgeschaltet. Das Signal ist unverschlüsselt.

    Unverschlüsselte Ausstrahlung auf 24 HD- und 24 SD-Kanälen geplant
    Von den insgesamt 48 Sonderkanälen sollen mehr als 40 der Olympic-Streams über das Astra-Satellitensystem in Großbritannien übertragen werden. Davon werden 24 HD- und 24 SD-Kanäle alle Austragungsorte der Olympiade abdecken und die gesamte Bandbreite der verschiedenen Veranstaltungen während der Spiele zeigen.

    Quelle: INFOSAT
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.