Australien-GP bleibt in Melbourne

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 18. Mai 2011.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Australien-GP bleibt in Melbourne


    Trotz der ständigen Millionen-Verluste wird der Große Preis von Australien auch künftig in Melbourne ausgefahren. Dies stellte die australische Tourimus-Ministerin Louise Asher klar.
    Der Vertrag bis 2015 werde auf jeden Fall erfüllt, und auch danach soll der WM-Lauf in Melbourne gehalten werden. In den vergangenen vier Jahren hatten die Veranstalter jeweils einen Verlust von etwa 30 Millionen Euro verbucht, 2010 hatte das Minus den Rekordbetrag von 35,5 Millionen Euro betragen.

    Sport1.de
     
    #1
    josef.13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.