Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Astra 19,2° Ost: Bayerische Lokal TV Sender starten in HD-Qualität

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von josef.13, 26. September 2017.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    17.276
    Zustimmungen:
    16.904
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Am 1. Oktober ist es soweit. Denn dann werden über das Astra Satellitensystem via 19,2° Ost alle bayerischen Lokalfernsehangebote in HD-Qualität zu empfangen sein. Die entsprechende Kapazität stellt MX1 auf zwei Astra Transpondern bereit und übernimmt zugleich auch die Signalzuführung und den Uplink der HD-Signale (InfoDigital berichtete). Jetzt stehen die Empfangsparameter für die neuen Sender fest.

    „Immer mehr Fernsehzuschauer in Deutschland empfangen ihr Programm in hochauflösender Qualität – die Mehrheit von ihnen über Satellit. Das spricht für die erstklassige Bild- und Tonqualität, die eine HD-Übertragung über Astra bietet. Ab Oktober übertragen wir nun auch alle bayerischen Lokalsenderangebote in HD über Astra 19,2 Grad Ost.“, sagte Christoph Mühleib, Geschäftsführer Astra Deutschland, zuständig für die Vermarktung von Astra und MX1, im August bei der Bekanntgabe des Auftrags, den MX1 im Rahmen einer Ausschreibung der Bayerischen Medien Technik GmbH (bmt) ergatterte.

    Zwei neue Transponder auf Astra 19,2° Ost

    Ab dem 1. Oktober 2017 werden auf zwei neuen Transpondern des Satelliten Astra insgesamt zehn Programmplätze neu belegt. Gegen Ende Oktober (am 24.10.) startet ein elfter Kanal, nämlich das Lokal TV Portal HD via HbbTV im neuen Gewand. Die Verteilung der Programme erfolgt auf den Digitaltranspondern 1023 und 1049.

    So empfangen Sie die Sender auf Astra 19,2° Ost

    Um die neuen HD-Programme empfangen zu können, muss ab dem 1. Oktober ein manueller Transpondersuchlauf mit dem Satellitenempfangsgerät durchgeführt werden.

    Transponder 1023, Frequenz 11.552 H, SR 22000, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK

    • a.tv HD
    • münchen TV HD
    • Regional Fernsehen Oberbayern HD
    • Ulm-Allgäu HD
    • intv HD
    • Lokal TV Portal HD (ab 24.10.2017)
    Transponder 1049, Frequenz 11.714 H, SR 22000, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK

    • Mainfranken HD
    • Franken Fernsehen HD
    • TVA-OTV HD
    • tv Oberfranken HD
    • Niederbayern HD
    Die bisherige Kanalaufteilung wird dabei fortgeführt mit einer Erweiterung der bisherigen 6 Stunden-Kanäle auf 24 Stunden. D.h., Regional Fernsehen Oberbayern (rfo) und intv haben dann 24-Stunden-Kanäle, allgäu tv und REGIO TV werden sich einen 24-Stunden-Kanal teilen.

    Weitere Infos im Netz unter

    • Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
    • Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
    bay-lokaltv_sender655440.jpg

    Quelle: INFOSAT
     
    #1
    josef_31, mattmasch und Willy02 gefällt das.
  2. Hautdenlucas
    Offline

    Hautdenlucas Elite User

    Registriert:
    28. September 2013
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    392
    Punkte für Erfolge:
    83
    merkwürdig seit gestern sind die Niederbayern auf 10714 H22000 2/3 auch so eine lügenpresse die infosat :)
     
    #2

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.