Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Artikel: Unfallkamera für Fahrräder gegen aggressive Autofahrer

Dieses Thema im Forum "CMS-Kommentare" wurde erstellt von sumsi, 14. Februar 2014.

  1. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.409
    Zustimmungen:
    4.155
    Punkte für Erfolge:
    113
    Artikel lesen
     
    #1
  2. passitdi
    Offline

    passitdi Freak

    Registriert:
    6. März 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Artikel: Unfallkamera für Fahrräder gegen aggressive Autofahrer

    Baut mal lieber vorne eine an damit wir sehen können wie sie auf ihrer vorfahrt bestehen auch wenn sie dabei sterben könnten Gruß von einem LKW Fahrer mit totem Winkel
     
    #2
  3. MAXTRON
    Offline

    MAXTRON Hacker

    Registriert:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    ich bin dafür eine vorne und hinten das viel besser. und ich bestätige die vorwürfe von passitdi. denn es ist so !!
     
    #3
    passitdi gefällt das.
  4. urmel511
    Offline

    urmel511 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. September 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Artikel: Unfallkamera für Fahrräder gegen aggressive Autofahrer

    Vorne wäre super. Würde die Anzeigen bei der Polizei erleichtern wenn mal wieder unberchtigt LKW und PKW auf Radwegen parken, weil sie meinen das sind extra angelegte Parkstreifen für PKW und und Ladezonen für LKW! Ausreden auf Nachfrage, warum man dort parkt sind dann: Ich muss nur mal eben schnell zur Post, Ich muß hier eben schnell Waren für das Geschäft ausliefern. Und das beste daran ist, es gibt eine Tiefgarage für PKW und genug Ladeflächen für LKW ... und der Radfahrer darf und muss dann seine Radwegebenutzungspflicht verletzten und auf die von vielen PKW und Bussen befahrene Hauptstraße ausweichen.






    Halten auf Radwegen 10,00 €




    und andere dadurch behindern
    15,00 €

    Parken
    (auch Halten auf Gehweg)
    15,00 €


    und andere dadurch behindern
    25,00 €


    länger als 1 Stunde
    25,00 €


    länger als 1 Stunde und behindern
    35,00 €

    Auch wäre es toll, wenn PKW etc mal schauen wenn sie aus Ausfahrten herausgeschossen kommmen. Dem letzten bin ich mit dem Vorderrad in die Fahrerseite geknallt, weil der mal eben bis auf die Straße vorzog ohne zu schauen und ich mal eben mit Tempo 30 nicht so flott bremsen konnte als der vor mir plötzlich auftauchte. Gerne werden auch Radwege übersehen, beim ausfahren aus Ausfahrten z.b. Aldi/Lidl etc.

    Ich fahre sowohl Rad, PKW und Kleinlaster und kann nur immer wieder feststellen: Keiner ist besser oder schlechter im Straßenverkehr. Ich wohne hier an einer netten Kreuzung, wo ich tagtäglich beobachten wie Verkehrsregeln (Vorfahrt, verkehrt herum durch die Einbahnstraße, mit Tempo 30 durch die Spielstraße, Parken auf dem Radweg usw.) mißachtet wird, ein wahres Geldmekka für Polizei und Ordnungsamt. Egal ob Rad, PKW, LKW oder Bus ... :hell
     
    #4

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.