Artikel: KDG scheitert mit Hilfsantrag zur Verschlüsselung der ÖR

Dieses Thema im Forum "CMS-Kommentare" wurde erstellt von josef.13, 12. August 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.738
    Zustimmungen:
    16.230
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Artikel lesen
     
    #1
  2. Mok91
    Offline

    Mok91 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Naja ich finde das Model gar nicht so schlecht, wenn man es nur umändert. So wie bei den Österreichern. Wer die öffentlichen sehen will muss zahlen und wer nicht, halt nicht. Ich verstehe das Konzept sowieso nicht. Mal Krass gesagt, SKY zwingt mich auch nicht zu zahlen wenn ich es nicht sehen will. Das was wir hier haben mit den öffentlichen, ist aufgedrücktes PAY-TV!
    Und das was Kabeldeutschland da vor hatte, hat zwar wieder ein dämlichen Hintergedanken, aber es könnte doch in die richtige Richtung gehen. Wenn da nicht wieder der kapitalistische Anreiz gewesen wär und jetzt bei 45 Milionen Euro "neunen" Schulden könnte man dadurch ja auch gut Geld in die Kassen spülen.
     
    #2

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.