Infos Apple veröffentlicht Java-Update

Dieses Thema im Forum "Mac News und Gerüchte" wurde erstellt von mariomoskau, 20. Februar 2013.

  1. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.145
    Zustimmungen:
    4.537
    Punkte für Erfolge:
    113
    Apple veröffentlicht Java-Update 2013-001 v1.0 für OS X, nachdem eigene Rechner infiziert wurden

    Apple hat in der Nacht ein Java-Update für Mac OS X 10.6 Snow Leopard, OS X 10.7 Lion und OS X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht. Java SE 6 wird hierbei jeweils auf 1.6.0_41 aktualisiert. Die Veröffentlichung fand aufgrund einer Infektion der eigenen Macs in Cupertino statt, wie Reuters berichtet.

    In der Softwareaktualisierung sowie im Download-Bereich bei Apple lässt sich für alle Macs, die mit Snow Leopard oder neuer laufen, ein Java-Update herunterladen. Da dieses Sicherheitslücken stopft, ist eine baldige Installation jedem Mac-Besitzer dringend anzuraten. Wie Reuters berichtet, ist die Veröffentlichung des Sicherheitsfixes sogar auf die aktive Ausnutzung von Lücken zurückzuführen.

    Demnach seien Firmen-Macs von Apple mit Schadsoftware infiziert worden. Dies gelang, weil Entwickler auf Programmiererwebseiten recherchierten, die ihrerseits ebenfalls infiziert waren. Auf jenen Seiten wurde ein manipuliertes Java-Applet ausgeführt, das letztendlich die Schadsoftware auf den Macs platzieren konnte.

    Durch das Update wird Java SE 6 auf Version 1.6.0_41 gepatcht. Unter OS X 10.8 Mountain Lion müssen für die Aktualisierung 66,6 MB heruntergeladen werden. Ebenfalls verfügbar ist das Java-Update für Mac OS X 10.6 Snow Leopard. Es ist ein klein wenig größer das für seine Nachfolger und benötigt für die Installation mindestens 10.6.8. Durch das Update wird die ältere Ausgabe des Java-Plugins automatisch gelöscht. Apple hat in einem Support-Dokument zusammengefasst, welche Sicherheitslücken sich seit dem letzten Update angesammelt haben. Mac-Anwender sollten aufgrund der aktiven Ausnutzung ihr System unbedingt aktualisieren.

    macnotes​
     
    #1
    hendricks, scorpi und Anderl gefällt das.
  2. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.345
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Apple veröffentlicht Java-Update

    Apple hat in der Nacht zum Mittwoch zwei Java-Updates für OS X 10.6, 10.7 und 10.8 online gestellt. Sowohl "Java for OS X 2013-001" (OS X 10.7 und 10.8, knapp 64 MByte) als auch "Java for Mac OS X 10.6 Update 12" (ab OS X 10.6.8, rund 73 MByte) bringen die Java-6-Unterstützung auf Versionsstand 1.6.0_41. Wie Apple in seiner Supportdatenbank schreibt, werden damit diverse Sicherheitslücken etwa in der Java-Sandbox behoben.
    Apple hatte gestern eingeräumt, dass firmeninterne Maschinen über eine Java-Lücke erfolgreich angegriffen worden waren. Diese scheint jedoch schon seit Anfang Februar geschlossen zu sein, beim gestrigen Update handelt es sich um das quartalsweise Java-Update. Nutzer von Java 7 erhalten Aktualisierungen direkt von Oracle, nicht von Apple. Dort ist 1.7.0_15 die jüngste Version.


    Apple entfernt mit den Updates außerdem die automatische Ausführung von Java-Applets in Browsern, falls nicht schon das "Java of Mac OS X 10.6 Update 9" (OS X 10.6) oder "Java for OS X 2012-006" (OS X 10.7, OS X 10.8) installiert sein sollten, die diese Deaktivierung bereits vornehmen.

    In den beiden Java-Updates steckt auch noch ein von Apple am Dienstag bereits angekündigtes Malware Removal Tool. Es soll "die bekanntesten Arten von Datenschädlingen" beseitigen können – nähere Details nannte Apple unschönerweise nicht – und meldet sich, sollte Malware entdeckt worden sein. Ist dem nicht der Fall, wird der Nutzer hingegen nicht informiert.

    Quelle: Mac&i
     
    #2
    hendricks, scorpi und Anderl gefällt das.
  3. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.345
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Apple veröffentlicht Java-Update

    Apple kämpft gegen Sicherheitslücken und hat jetzt zwei neue Sicherheits-Updates für Java herausgebracht.

    Die Sicherheitslücke Zero-Day wird damit geschlossen und verschließt das Tor für den McRAT-Trojaner.
    Ob der eigene Mac davon betroffen ist, wird mit dem Update automatisch überprüft, denn Apple baute ein Malware Removal Tool mit ein, der denn Schadcode sucht.
    Das Update “Java für OS X 2013-002″ benötigt Java 6 und das Mac OS X 10.7.5 oder 10.8.2. Mit dem zweiten Update für Java 6 “Java für Max OSX 10.6 Update 14″ wird das Betriebsystem Mac OS X 10.6.8 aktualisiert.
    Wer allerdings schon Java 7 hat, der bekommt das “Java 7 Update 15″ für Mac OS X 10.7.3. oder neuer.

    Das Update kann über die Apple Systemeinstellungen aktualisiert werden.
    Hierfür klickt ihr auf das Apfel-Logo -> Softwareaktualisierung.
     
    #3
    Anderl, Dreamermax und mariomoskau gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.